Frauen wollen unterw  

rm_sinndorfer 56M
12 posts
1/18/2006 12:17 pm

Last Read:
3/5/2006 9:27 pm

Frauen wollen unterw


Wow, was für eine Frau, welch Weib (Vollweib), mit immerhin 1,80m und Brüsten so groß, dass zwei meiner großen Hände noch nicht reichten.
Zuvor hatte ich nur wenig Erfahrung mit Dom./Dev., doch Du sexyhexy, hast mir eine Seite an mir gezeigt, an der ich sehr gefallen finde.

Wie ergeht es euch?

Mögen wirklich so viele Frauen dieses Spiel, von einem starken Mann benutzt zu werden?
Der Ihnen genau sagt was sie tun sollen beim Sex?

Gibt es weitere Frauen, die folgendes oder ähnliches erleben möchten?

Ich suchte einen Ort aus, der nahe am Ort lag, ein Vereinsheim. In der nähe stand schon ein Auto mit beschlagenen Scheiben.
Nur durch eine Hecke und einen kleinen Parkplatz getrennt zog ich sie aus und befahl ihr mich zu lecken, dann band ich Sie stehend an einem Baum fest, um ihr dann die Augen zu verbinden.
Ich nahm einen kleinen Ast und liebkoste Ihre Brüste, den zarten Rücken und Po sowie die Innenseite der Schenkel. Ich vergnügte mich mit ihren festen großen Brüsten, knetete sie, saugte und zog an den Warzen bis sie leicht zuckte.
Dann mußte Sie ihren Hintern weit nach hinten strecken, die Beine weit auseinander, so dass alles sehr gut zu sehen war und gut zugänglich für mcih.
Eine Autotür schlug zu und ich ging für eine Minute weg, sie stand weiterhin da wie zuvor.
Als nächstes griff ihr eine Hand unvorbereitet kräftig zwischen die Beine und massierte und zog an allem was dort zu greifen war.
Sie spürte ein eindringen, dick und tief, hart, ja sehr hart zustoßend, während die Brüste mit kräftigen Händen fest massiert und geknetet wurden. Und immer wieder dieses harte zustoßen, so tief, unmenschlich und zwischen „tats gut, tats weh“. Tiefes stöhnen, schneller werdend.
Abruptes Ende und ein paar Stimmen.
Dann zwei Hände rechts und links auf den Hüften, etwas heißes kommt an die Schenkel, tastet sich schnell vor und dringt schließlich ein, anders als vorher. Langsam beginnend, dabei die Hände fest zupackend und die Hüften vor und zurück dirigierend. Der Rhythmus wird schneller, die Hände fassen stärker zu. So ging es eine ganze Weile, bis Sie den Befehl bekam, nieder zu knien auf alle Viere.
Sie spürt Hände an der Pussy, die etwas fremdes sehr tief rein stecken und stecken lassen. es ist hart und fühlt sich nicht rund an.
Und sofort kommt die Aufforderung den Schwanz zu lecken und gleichzeitig mit den Händen die Eier zu massieren.
Als Sie dann einen Strahl Sperma im Gesicht spürt, muß sie es ablecken, nachdem Sie es auf den Brüsten verteilt hat.
Sie kann viele Schritte im Laub hören und manchmal leichtes gemurmel.
Was Sie als nächstes gesagt bekommt traut Sie sich kaum, aber Sie weiß Sie muß, sonst .. . . .

Welche Männer können von ähnlichem berichten?

Ich freue mich, auf ein Treffen mit einer Frau, die gerne meine erregende Phantasie mit mir ausleben möchte.
Weitere Zuschriften erwünscht, nicht nur ich habe es sehr genossen.

Become a member to create a blog