Begegnung im B  

rm_luder0 41F
23 posts
10/2/2005 5:10 pm

Last Read:
3/5/2006 9:27 pm

Begegnung im B


Es ist noch nicht lange aus, da sollte ich meinem Chef einen Gefallen tun, und mich einen Abend um seinen Neffen kümmern! Das ganze passte mir überhaupt nicht in den Kram, er wußte doch daß mein Training wichtig war und ich meistens erst spät damit fertig wurde...
Um die Sache etwas zu vereinfachen verabredete ich mich mit dem Unbekannten im Kino, so mußte ich mich falls mir der Typ unsymphatisch war nicht viel mit ihm unterhalten, und hinterher konnte ich die Angelegenheit mit einem schnellen Getränk abtun...
Abgehezt und eine halbe Stunde zu spät kam ich in der Lobbie des Kinos an, ich hatte nur schnell eine Jeans und ein Top angezogen, so würde ich mich mit einem richtigen Date nie treffen, aber beim Neffen des Chefs war mir das egal, denn wenn er nur halb so langweilig war wie dieser war ein Valium immer noch besser! Es waren schon einige Leute da, ich ließ meinen Blick suchend durch die Halle streifen, und dieser blieb an einem absolut atemberaubenden Typen hängen. Er war sportlich gebaut hatte schulterlange braune Haare und das süßeste Lächeln daß ich je gesehen hatte.Mir lief ein Prickeln den Rücken hinunter und dann winkte er mir auch noch zu... warum hatte ich mich auch kein bißchen aufgestylt...?
Ich ging rüber, da stand er auf und stellte sich auch schon vor... er wäre der Peter und sein Onkel habe mich wohl genötigt den heutigen Abend mit ihm zu verbringen, er lachte verschmitzt und meinte wenn es mir Umstände mache könnten wir die Sache auch mit einem schnellen Getränk beenden. Aber plötzlich hatte ich gar keine Lust mehr nach Hause zu gehen ich stand absolut unter Strom als ich den Mann noch einmal näher Betrachtete!
Zwei Stunden später saßen wir immer noch in einer Pizzeria und unterhielten uns über Sport, wie sich herausstellte war er ein Kanut (was seinen durchtrainierten Oberkörper erklärte) der so ganz nebenbei auch noch Staatsmeister war!
Wie zufällig berührten sich unsere Hände und es war wie ein leichter Stromschlag der durch meinen Körper zuckte! Als wir bezahlten und er mir ganz Gentlemanlike in die Jacke half atmete ich seinen Duft ein, ich hörte daß auch er die Luft schärfer einsog... so ganz kalt konnte ich ihn also auch nicht lassen!
Irgendwie kam dann das eine zum Anderen und wir landeten im Büro... er wollte sich das Gebäude und vorallem das Büro seines steifen Onkels mal ohne diesen angucken...
Als ich dessen Büro aufsperren wollte (Generalschlüssel) berührte er mich am Arm und drehte mich zu sich um... ich schloß die Augen und spürte wie er mich auf den Hals küßte, mir wurden die Knie weich ein Glück daß er mich gehalten hatte. Peter hob mich hoch trug mich in das Büro meines Chefs und setzte mich auf dessen riesiegen Schreibtisch ab, dann begann er mir das T-Shirt hochzuschieben und meine Brüste zu küssen, die sofort reagierten... was er natürlich bemerkte. Im Handumdrehen lag ich bis auf mein Höschen nackt auf diesem Bürotisch und lies mich verwöhnen, als seine Hand den Weg zwischen meine Beine fand war ich schon längst feucht und bereit... sanft teilte er meine Lippen und drang mit den Fingern in mich ein, ich stöhnte laut auf. Mittlerweile war ich schon in vollkommener Ekstase da spürte ich seine Zunge... er leckte mich so toll daß ich dachte gleich zu kommen als er plötzlich aufhörte, ganz langsam seine Hose öffnete und meinen Mund mit sanftem Druck zu seinem prallen erigiertem Schwanz führte. Nun ließ ich ihm die gleiche Wonne zu Teil werden die ich vorhin genoß bis er kurz vor dem Höhepunkt war, dann zog er ihn aus meinem Mund drückte mich sanft auf die Tischplatte und drang in mich ein... er füllte mich absolut aus, seine Stöße wurden immer schneller und heftiger, meine Umgebung verschwamm immer mehr um mich herum, bis ich nichts mehr außer diesem absolut wahnsinnigen Mann in mir wahrnahm. Der Höhepunkt brach mit solcher Wucht über uns herein daß wir es beide laut herausschreien mußten...

rm_armedrabbit 39M

10/4/2005 12:05 pm

MMMMhhh, hört sich unanständig aufregend an, freue mich schon wieder neues aus deinem Leben zu hören ....


rm_wolfsberger 57M

10/16/2005 6:28 am

Du hast eine tolle Fantasie die aber ganz leicht zur Wirklichkeit werden könnte. Ähnliches hab ich schon des öffteren gemacht und wir haben es beide genossen. Ich lecke für mein Leben gern und lass mir sehr viel Zeit dabei. Wenn du mehr wissen möchtest - du erreichst mich unter AdultFriendFinder
lg wolfsberger


Cobraxxxxl 42M
48 posts
12/2/2005 8:08 am

phantasie oder wirklichkeit?
leider hat mein chef keine hübsche nichte

küsschen
cobrax


Become a member to create a blog