Die Fee aus Oberbayern (Teil 1)  

rm_hipfred07 57M
1 posts
8/16/2006 11:16 am
Die Fee aus Oberbayern (Teil 1)

Was sie erwartet von ihm, und was er von ihr, das wissen beide nicht, aber beide sind unheimlich aufgeregt, als er sich per SMS bei ihr gemeldet hat, und nur noch zwei Minuten zu fahren hat!

Dann ist es endlich soweit, die beiden, die sich schon einige Zeit per Mail und Chat kennen, stehen sich nun gegenüber! Sie mit ihren braunen Augen schaut ihn an, er sie und sie wissen, da ist etwas Besonderes zwischen ihnen! Schnell sind die Sachen von ihm in die Wohnung getragen und sie sitzen am Tisch und reden, wie wenn sie sich schon lange kennen würden! Essen Salat und Brot dazu, es werden Stunden, zwischendurch einen Spaziergang durch die verschneite Landschaft, danach wieder bei ihr in der schönen warmen Wohnung!

Nach dem Abendessen setzen sie sich in's Wohnzimmer und reden weiter, der Rotwein zeigt bald seine Wirkung, und schon bald liegt sie in seinen Armen, kuschelt sich an ihn, er hält sie fest, es ist für beide Jahre her, seit sie sich das letzte mal so wohlgefühlt hatten! Sie reden über Gott und die Welt, erzählen einander aus der Vergangenheit, und halten sich aneinander fest! Immer persönlicher wird ihr Gespräch, sie weiss, dass sie mit ihm vorsichtig sein muss, und obwohl es sie juckt, ihn zu küssen, ihn intimer zu berühren, macht sie es nicht! Sie hat sich vorgenommen, ihn einfach machen zu lassen, wenn er möchte!

Er ist seit Jahren alleine lebend, da geschieden, und hatte auch seit ewig keinen sexuellen Kontakt mehr zu einer Frau! Und so will sie schauen, was er unternehmen wird!
Irgendwann an diesem Abend fragt er, ob er nicht bei ihr im Bett schlafen könnte, es sei doch blöd, sie seien doch beide erwachsen, was sei da schon dabei! Und sie denkt, aha, er taut schon auf, das wird schon mit ihm, und somit legen sie sich kurz nach Mitternacht, beide mit Pijama schlafen, respektive sie kuschelt sich ganz eng an ihn, er legt seinen Arm um sie und so schlafen sie bald ein!

Am nächsten Morgen, es ist kurz nach neun, erwachen sie, und nun möchte sie doch nicht nur neben ihm liegen! "Ich möchte gerne deine Haut spüren, ziehst Du bitte deinen Pijama aus!?" Sie hatte es ihm ganz leise ins Ohr gesagt, und er schaut sie nur an, nickt und zieht sich den störenden Stoff vom Körper, und sie ebenfalls.......

Fortsetzung folgt.......


Become a member to create a blog