eine sch  

neugierig_muc 56F
321 posts
3/4/2006 12:47 pm

Last Read:
5/23/2008 3:13 pm

eine sch

Mein Berlinwocheende letzten Sommer, immerwieder geil zu lesen.
ja und am Freitagnachmittag ging's dann ab nach Berlin. Nachdem ich einen leicht südländischen Typen, nicht aus diesem Forum hier getroffen hab, gingen wir dort auf eine Singleparty. Dort war zwar tote Hose, aber ein Süßer, mit dem ich schon mal Kontakt hatte, war da. Wir unterhielten uns gut. Er zeigte mir noch ne geile Bar, mit älteren Leuten. Nur die Männer da drin waren mir eindeutig zu alt grins. Aber er steht halt auf ältere Frauen. Also so Richitge für ihn und die Stimmung da drin war klasse. man die Blicke der alten geilen Typen. Ich fühlte, daß sie mich nackt vorstellten. war schön so viele Blicke von Männern zu kriegen die einem am liebsten auf der Stelle vernaschen wollten. hat natürlich mein süßer Begleiter sofort gemerkt, grins. Danach gingen wir zu ihm und schauten noch fern bis ich einschlief. In der Früh lag er neben mir und hatte mich fest umklammert richtig süß und dann? Ja dann konnte ich nicht an mir halten und verführte ihn. Nach einem Frühstück (ich hatte keine Höschen unter dem Rock an. Er tat dauernd so als ob er was runter geschmissen hat, so daß er sich bücken konnte und sich meine Muschi angeschaut hat. Die geile Sau, lach. Seine Finger waren natürlich auch ständig bei mir. und meine Sauce strich er sich auf Butterbrot und aß es dann genüßlich. Danach beschlossen wir nicht auf das Konzert zu gehen, sondern es daheim anzuschaun. Bei ihm angekommen, sagte er zu mir komm zieh dich aus. Aber ich überließ das ihm. Er zog sich auch aus und wir liebkosten uns die ganze Zeit während des Konzertes. Mann ist das ein geiler Typ, genau meine Kragenweite: einfühlsam, etwa kräftig gebaut, groß und sehr liebevoll. Schade, daß der in Berlin wohnt. und lecken kann der wow. nur ficken wollte er nicht. sagt das macht er nie beim ersten Date. Und ich war so scharf auf ihn wollte ihn in mir spüren. Ich blieb natürlich die ganze Nacht und wurde von ihm geweckt, in dem er mich heiß machte: meine Titen massierte und seine Finger auch nach unten wanderten und meine Muschi bearbeiteten. Man war ich geil auf ihn. ich lief aus. So naß wie ich war, konnte er es nicht lassen mich zum Höhepunkt zu lecken. Aber er steht auf hiheels. Also ich ins Hotel und mir was Nettes angezogen: Pumps leider nur 8 cm hoch und dann ein schlichtes Kleid mit nichts drunter. Der hat doch glatt gedacht, daß ich nicht mehr komme. wir waren total aufgedreht. Bei ihm äußerte sich das in einem Schluckauf, der gar nicht mehr aufgehört hat. Auf dem Nachhause weg, knutschen wir und er hob mein Kleid bis mein Po nackt für alle sichtbar war. war mir fast peinlich aber irgendwie auch geil daß jeder mein hinterteil sehen konnte. Da wir etwas zuviel getrunken hatten, hatten wir die nötige Bettschwere gemeinsam einzuschlafen und schon war der Schluckauf weg. Als ich mitten in der Nacht aufstand, schauten wir die Wiederholung des Konzerts, aber wollte nicht zu mir aufs Bett. Mann es war Schwerarbeit ihn wieder zu mir zu bringen, aber als er wieder müde wurde kam er dann doch. Meinte es ist schöner Arm in Arm einzuschlafen. Ist das nicht süß? Titten massierend schliefen wir dann wieder ein. In der früh hatten wir wieder Sex. Ich versuchte ihn richtig heiß zumachen. Hatte noch nie einen Mann, der an den Brustwarzen empfindlicher ist als er, aber da ging bei ihm richtig die Post ab. Ich beiße und ziehe an sine Nippeln, geh runter zu seinem besten Stück. Das macht richtig Spaß ihn zu blasen, so glatt wie der rasiert sich samt den Eiern. na ja und zu groß ist er auch nicht. Und wieder zurück zu seinen Nippel. Der stöhnte, aber ficken wollte er immer noch nicht, wo ich ihn so gern gehabt hätte, ich meine Seinen Schwanz. Aber dafür leckt er mich zum Orgasmus. Nach dem Wochenende dauerte es ganz schön lange. aber er gab nicht auf. ich auch nicht grins. also blieb ich ruhig und er machte frühstück. dann sagte er los zieh dich an. Ich aber erstmal unter die dusche und nur mit Handtuch bekleidet, knutschte ich ihn wieder und seinen Schwanz. und endlich dreht er mich um und dringt in mich ein, stößt mich. ah war das geil, die Erlösung. und dann habe ich ihn so lange einen geblasen, daß er auch noch abspritzen konnte. Wir trennten uns nach diesen zwei herrlichen Tagen. Ich glaube er ist ein bißchen verliebt in mich. Mal schaun wie lange wir das aushalten. ist geiler süßer Teddybär. grins zumindest in liebt er meinen Sex. Und er ist so richtig versaut, wie ich das liebe und auch noch nett. Hat dann auch noch Fotos von mir gemacht. Muß er mir schicken lach. und er will mir Männer besorgen, damit ich wenn ich wiederkomm so richtig durchgefickt werd, wie in meiner Fantasie. Und er schaut zu, aber nur ihn darf ich gern haben. ist er nicht süß. Übrigens wenn ihr ihn hier sucht, keine Chance. kenne ich von wo anderes lach. hat hier nichts mir der Community zu tun und das ist gut so. sonst könnte ich Euch das gar nicht hier erzählen. und nun eine gute Nacht. das We war richtig geil.


schnaddeldad 51M

3/9/2006 11:45 am

kann mir schon vorstellen, dass es spass macht an deinen geilen titten zu knabbern...

lg schnaddel


neugierig_muc 56F
105 posts
3/9/2006 3:39 am

Willi: wie gesagt immer das selbe wenn ihr mir ein Gescihtsfoto schickt und ihr mir gefällt dann kann mehr darus werden bis dann


rm_Wille1968 49M

3/8/2006 11:02 am

Mit so ner Frau w黵d ich das auch gern mal erleben.
Vielleicht hab ich ja Gl點k


rm_moneybaer1 68M

3/6/2006 11:17 am

...herzlichen "Gl黨strumpf" 鋒 Gl點kwunsch zu dem netten Erlebnis.
Liest sich ganz nett aus der Feder einer "geilen Frau?". Regt an, fordert nach mehr.

moneybaer1


neugierig_muc 56F
105 posts
3/6/2006 6:33 am

marines: du weiß doch daß du hier die adresse nicht so richtig schreiben darfst sehe nur AdultFriendFinder mußt dir schon was anderes überlegen lach


rm_marines1822 36M

3/5/2006 9:48 am

Hi neugierige!

Geile Geschichte!! Macht Lust auf mehr!
Meine Adresse is AdultFriendFinder!

Liebe Grüße
Marines!


sawasdee_siam 56M

3/5/2006 5:35 am

Das ist ja echt ne geile Story
Erzähl mehr von diesen geilen Geschichten


Become a member to create a blog