Endlich wieder Schluss.  

edward9977 41M
5 posts
9/11/2006 5:24 pm
Endlich wieder Schluss.


Ich hab doch nur wieder Mitleid mit Stichen
in den Beinen und Schmerzen bis zum Schreien
anstatt stehlen gehabt und Helene hat mir schon
lange den Laufpass davor, danach, 黚erhaupt ge-
geben. Und schon lange konnte ich mich hier nicht
lesen. Denn ich bin einfach treu und ich bleib es
euch, bleib es mir, bleib es ihr, ihr, und den
verbalen Ideen zur Paraphrasierung in mir.

Mit der neuen Liebe wurde es auch nichts, ich hab
mich mit ihr dann mal nach draussen verpisst an-
statt zu surfen und sie auf einen Trip
mitgenommen, der selbst mir deutlich st鋜ker als
die Dosis war, was eine Art von Gnosis ergab, wo
ich doch gerade noch an meiner Page schrieb, und
sie selbst anvisiert hatte, bin ich nur ne Kerbe
auf der Zierlatte, wo sie mal gepennt hat. Aber
das Hemd hat, Edward hat es eh nicht gerafft. Aber
Bushido sein neuestes Album hat es, und sie vergrault.

Sieben Tage am St點k ist zuviel f黵 diese
Frau, sie zog schon am ersten Tag oder dem danach
aus und h鰎te sich auf dem zur點k noch das neuste
Rapst點k vom Biter des Bu's an, sie sollte mal buh
sagen oder halt Ruh sagen. Doch es war genug.

Zur Zeit ist mein Host offline, ich habe versucht
meinen Stuff loszuwerden, und mein alter Kumpel
versucht meinen Stuff ohne mich und mit Diss bei
meinem Host wo er selbst hostet loszuwerden. Doch
zu ehrlich, diese Welt, wo Informatik nicht z鋒lt
sondern nur das Geld f黵 das propriet鋜e Werk oder
das von ihnen installierte, das von ihnen zu
warten w鋜. Ich brauch nicht mehr warten, wer mir
das erkl鋜t. Und sage GPL. Oder resiginiert.

Dies und das andere waren eher dunkle Ereignisse,
dass mit meinen Eltern mehr als Streit nicht ist,
mein Ehrgeiz mit Geld von ihnen dahin ist, und ich
mich immer noch scheisse f黨le, bringen die Tage
so mit sich und ich verlasse die Geschichte und
bringe diesen, diesen, oder diesen, oder halt
jeden jenen Ausweg, den es g鋌e. Und programmiere
ein Pattern pro Lied, habe erst 15 Beats, schreibe
drauf Melodien, mindestens 2-3 zum Wechseln und
nehme das noch jeweils 3 Minuten 30 lang auf und
denke mir den Text aus alten und je einem neuen
Text noch aus, weil ich sieben Tage ohne Applaus
die neusten tausend Reime klar machte aber ohne
Hintergrundmucke erst ver鰂fentlichen k鰊nte, aber
meine Tante w黶ste meine k鰊nte und k鰊nte.

Das meine Groovebox hier bleibt ist klar, und dass
ich weiss was ich sag oder nicht sag auch. Denn
ich bin manchen klauenden versauernden Biestern
m鋍htig, auch wenn meine Patte wenig und nicht
fett ist, denn auch ich bin ein Mensch. Mit Zukunft.

So, es ist nicht mehr Sommer. Das Blog ist gebumst.
Meine Fanpage ist kurz offline, dann sehen wir
wieder Hiphop f黵 gute Jungs und Frauen mich nackt.

Become a member to create a blog