Das erste Mal mit Dir  

BremenBiker 52M
5 posts
5/10/2006 7:20 am

Last Read:
7/10/2006 7:20 am

Das erste Mal mit Dir


Seit unserem ersten Kennenlernen sind ein paar Wochen verstrichen, ich musste 14 Tage auf Dienstreise nach China.
Wir haben uns zwischenzeitlich Mails geschrieben, mit jeder Mail nahm die Ungeduld dich endlich in meinen Armen zu halten zu.
Du hast mir noch einige Fotos von dir geschickt, die zu dieser Entwicklung genauso beigetragen haben wie die Mails selber.
Mit unseren Mails haben wir uns offen und ehrlich über unsere Wünsche und Vorlieben ausgetauscht, die Erregung auf meiner und deiner Seite nahm stetig zu.
(siehe auch „Traumhafte Begegnung“ unter „Erstes Treffen“

Heute wird es wahr, wir werden uns treffen.
Du kommst mit dem Zug, ich warte auf dich in meinem Wagen am Bahnhof, endlich bist du da und wir umarmen uns, ein erster zärtlicher Kuss nach soooo langer Zeit.

Im Hotel angekommen trinken wir zunächst einen Kaffee, du schaust mich an und fragst: „willst Du mich wirklich?“
Was für eine Frage… anstelle einer Antwort nehme ich dich in meinen Arm und wir gehen zum Fahrstuhl, dort gebe ich dir die Antwort auf deine wunderbar weichen Lippen.
Es ist wie bei unserem ersten Treffen bei der Verabschiedung auf dem Parkplatz: Ein inniger Zungenkuss, du umarmst mich, dein Körper zittert wieder, ich allerdings auch, ich komme mir vor wie ein Teenager.

Im Hotelzimmer angekommen gibt es kein Halten mehr, unsere Jacken fallen zu Boden, wir liegen uns in den Armen, langsam, Stück für Stück fallen unsere Hüllen, die T-Shirt, der BH, meine Krawatte und Hemd, die Hosen folgen.
Ohne dass es mir bewusst wird liegen wir auf dem Bett und erforschen unsere Körper, es ist wie im Rausch.

Deine Nippel stehen ab, als ich sie mit meinen Lippen liebkose werden sie noch härter, ich fahre mit meiner Zunge um deine Höfe, um deinen Bauchnabel.
Meine Hand streichelt an den Innenseiten deiner Schenkel, ich spüre wie nass du inzwischen geworden bist, meine Finger erkunden deine Clit und dringen ohne Widerstand in dich ein.
Meine Nase saugt gierig deine wundervollen Düfte ein und jetzt schmecke ich dich zum ersten Mal.
Mit meiner Zunge fahre ich and deinen Schamlippen entlang, küsse deine Perle, sauge, knabber an dir und lecke dich bis ich spüre das du auf einmal dich aufbäumst und meinen Kopf in deine Scham presst und kommst.
Welch ein herrlicher Geschmack……..jetzt willst du aber auch etwas von mir haben und ich rolle mich zur Seite.

Auch du beginnst an meinen Brustwarzen zu knabbern und zu saugen, deine Hand hat meine Hoden umschlossen, du liebkost meinen schon fast platzenden Schaft mit deiner Hand.
Du legst die Eichel frei und dann saugst Du mich in dich hinein, deine Zunge und deine Zähne entfachen in mir ein Feuerwerk, ich muss aufpassen das ich nicht jetzt schon explodiere.

Dann kann es uns nich mehr halten, du kiest über mir und läst dich mit einem Seufzer auf mit nieder, ich bin in dir, in deiner weichen, warmen Weiblichkeit.

Ich weiß nicht mehr wie lange wir unsere Körper in dieser Stellung aneinander gepresst haben jetzt reitest du mich, im nächsten Augenblick drehen wir uns und ich dringe noch tiefer in die ein, du verschränkst deine Beine hinter mir und ein erneutes Beben durchfährt dich.
Ich kann jetzt auch nicht mehr an mich halten, wir küssen uns und ich komme wie ich noch nie gekommen bin…ich sehe Sterne um dein Gesicht tanzen.

Völlig erschöpft liegen wir eine Zeit lang nebeneinander auf dem Bett, sprachlos.

So etwas habe ich in meinem Leben noch nicht erlebt, soviel natürliche Geilheit die es anscheinend nur geben kann, wenn man sich völlig fallen lässt.

Die Zeit ist wieder wie im Fluge vergangen und du musst deinen Zug bekommen.

Wir stehen nach einem letzten innigen Kuss auf und duschen gemeinsam, seifen uns gegenseitig ein, küssen uns unter der Dusche, deine Hände finden ihr Ziel das trotz der vor wenigen Minuten erlebten Eruption sich wieder aufrichtet.
Du kniest dich vor mich und in kürzester Zeit liegen wir wieder in den Federn….du musst wohl doch den nächsten Zug nehmen.

driverrudi111 69M
39 posts
7/1/2006 3:49 pm

hast du es wirklich erlebt? das war bestimmt supergeil!


Become a member to create a blog