Zu H  

zdreamRosenheim
0 posts
12/24/2005 6:44 am

Last Read:
3/5/2006 9:27 pm

Zu H


Ich hab so das Gefühl, ich bin nicht der Einzige, dem die ach so besinnliche Zeit gewaltig zum Hals heraushängt, 0der?

Wie schon Knorkator in ihrem Lied Weihnachtsschimpfe singen:

"Ihr glaubt an schöne Worte, ihr glaubt an eine Gott
und huldigt ihm zum Feste mit Ente und Kompott.
Das ganze Jahr ein Arschloch und dann für einen Tag
beginnt ihr euch zu lieben, daß ich es nicht ertrag."

Warum brauch ich ein Fest um jemanden zu lieben? Was soll denn bitte Lametta dran ändern was ich für jemanden empfinde? Wen ich gern hab hab ich auch gern wenn er mich nicht anschmollt warum ich nicht in die Christmette will oder 2000 Euro für sinnlosen Geschenkkram ausgeb von dem eh 90% weggeworfen oder verscherbelt wird.

Ich vergaß ja... der Geist der Weihnacht fährt in uns alle und wir sind für 3-4 Stunden bessere Menschen, das geht natürlich nicht jeden Tag.

Naja... da Weihnachten ja eh nur ein geklautes Fest ist bzw. der Versuch die Leute am Tag der Wintersonnwende, der größten heidnischen Feier an ihren jahrtausendealten Gebräuchn zu hindern bin ich für ein back to the roots... hat jemand Lust auf ein kleines Fruchtbarkeitsfest? *lach*

Become a member to create a blog