Ein sch  

sexy_high_heels 49F
87 posts
3/7/2006 12:44 pm

Last Read:
3/12/2006 2:19 am

Ein sch

So, heute noch schön heiß Duschen oder lieber in die Badewanne ?? Ja, heute gönne ich mir ein richtig schönes Bad mit duftendem Badesalz. Gemütlich gehe ich ins Bad und lasse das Wasser einlaufen. Im Schlafzimmer entledige ich mich meiner restlichen Kleidung (war eh nicht mehr so viel, weil ich zu Hause meistens wenig anhabe). Ich liebe das Gefühl fast nackt durch die Wohnung zu laufen. Im Bad vor dem Spiegel betrachte meinen Körper. „Gar nicht mal so schlecht für Dein Alter“ denke ich mir. Was die Männer wohl so denken würden (Die ist ja viel zu alt - das könnte meine Mutter sein - da hängt ja schon alles (grins, stimmt ja garnicht)?? Meine Hände wandern an meinen Brüsten entlang bis zur Hüfte und berühren dann sanft meinen Po. Ja, ich bin zufrieden mit mir selbst, ich glaube ich kann mich noch sehen lassen. Ich werde mich mal wieder so richtig rausputzen und dann mal wieder in die Disco gehen. Mal sehen ob ich auch bei den jüngeren Kerlen noch eine Chance habe. Der Gedanke an das was dann kommen könnte macht mich ganz heiß. Mittlerweile ist die Wanne vollgelaufen. Eine herrliche Schaumkrone ist dort zu sehen. Langsam hebe ich meinen Fuß über den Rand und halten meine Zehen ins Wasser. Ich mag es wenn meine Füße sich langsam in das feuchte Nass begeben, ein irres Gefühl. Genau die richtige Temperatur. Ich setze mich hinein und strecke mich ganz lang aus. Nur mein Kopf schaut noch aus dem Wasser und meine Brüste. Mit beiden Händen massiere ich sanft über meine Brustwarzen und spüre eine leichte Erregung. Die kleinen Schaumperlen sehen wundervoll aus. Leicht spreize ich meine Beine und ziehe meine Knie an den Körper. Meine Hände kreisen langsam um meinen Bauchnabel in Richtung ……….. Ein wohliger Schauer durchfährt mich als meine Hände meine Muschi berühren. Lustvoll beginne ich an meinen Lippen zu reiben. Ich spreize meine Beine noch etwas weiter um mich der ganzen Lust hinzugeben. Mein rechter Fuß liegt jetzt auf dem Wasserhahn, der linke auf dem Rand. Der Schaum ist fast verschwunden und unter der Wasseroberfläche zeichnen sich die Umrisse meines Busens und meines Dreiecks ganz deutlich ab. Ich massiere von meinen Fuß an aufwärts, langsam und genüsslich. Meine Hand zieht wie magnetisch an meinem Bein hoch bis zu meiner heißen Grotte. Ich kann nicht mehr anders und gebe mich meiner ganzen Lust hin. Meine heißen erotischen Gedanken unterstützen mich dabei. Mein Becken fängt leicht an zu vibrieren und dann ist es soweit. Blitze zucken durch meinen Körper, der sich ein paar Mal aufbäumt. Entspannt lege ich mich in der Wanne zurück und merke dass das Wasser ziemlich kalt geworden ist. Jetzt aber schnell raus und dann schön in mein warmes Bett kuscheln. Die warme Decke liegt sanft auf meinem nackten Körper als ich einschlafe ….
BUSSI
S_H_H


bowbone 42M

7/13/2006 2:43 pm

Ts, ts, ts, wie konnte denn das Wasser kalt werden?
So heiß wie du bist...


rm_maches21 55M

4/2/2006 7:30 am

Hey SHH.

Diesen noch, dann genug für heute:

Macht einfach Spass, "Dich" zu lesen.

Und es gibt Parallelen. Ich denke auch oft: "'n bißle anhübschen, dann los....". Nun ja, beim Duschen, Baden, usw. geht es mir dann oft wie Dir. Danach geht es mir dann so wohlig, daß ich nicht mehr los gehe....

Laß# Dich nicht unterkriegen!

(o)


rm_Hiatt99 55M

3/10/2006 8:06 am

Hi SHH,
bin heute über dein Blog 'gestolpert' und möchte dich ermutigen weiter zu machen. Bin am überlegen auch sowas anzufangen.

Viele Grüsse H.

P.S. Du schreibst sehr bildlich, gefällt mir sehr ..


traumwandler_nbg 41M

3/10/2006 5:46 am

Hallo S H H,

Deine Geschichte ist wirklich sexy und sehr gut beschrieben. In meinem Kopf lief alles wie in einem kleinen Film ab. Kompliment. Ich hoffe es bleibt bei der nächsten nicht nur bei einem Solo ...

LG
Marco


Ausdauernd59 57M

3/8/2006 2:55 pm

Guten Abend Sexy High Heels,
so ein warmes Bad, ja, das hat schon was. Gerade in der kalten Jahreszeit sollten wir wieder mal dran denken, dass Körperwärme die preiswerteste und angenehmste Form ist, um Heizkosten zu sparen. Aber der nächste Sommer kommt bestimmt und da mach' ich mir schon so meine Gedanken, welche Freuden wir zusammen ganz real erleben könnten. Ich hoffe, Dir gefällt meine kleine Geschichte.
Wir waren den ganzen Tag am Baggersee zum Schwimmen und
Sonnenbaden. Ich hab' Dich eingecremt, weil ich das
sehr gerne mache, Deine weiche Haut unter meinen Händen
zu spüren und zu fühlen, wie sich dabei Deine kleinen Häärchen
aufrichten und Du eine leichte Gänsehaut bekommst. Durch
die Sonne sind wir ganz schön aufgeheizt und im Auto ist
es verdammt heiss. Doch die Klimaanlage zeigt bald Wirkung.
Aus den Augenwinkeln bemerke ich, wie Du Deinen Rock etwas
nach oben schiebst, damit die kühle Luft besser Deine zarten
Schenkel streicheln kann. Das lässt mich nicht kalt und
ich lege meine rechte Hand auf Deinen sonnengebräunten
Oberschenkel. Zum Glück hat mein Wagen Automatik, so dass
ich meine Hand etwas weiter wandern lassen kann. Als Du
leise aufstöhnst, das kleine Wäldchen am Strassenrand
bemerkst und unsere Blicke sich treffen, weiss ich, was
zu tun ist.....
Die Vorstellung, dass Du gleich kommst und das vielleicht
mehrfach, macht mich ganz scharf. Dabei hab' s ich
mit meiner eigenen Lust gar nicht so eilig, das ist erst
der krönende Abschluss. Viel schöner ist es doch, Dich
zu verwöhnen, Deine Reaktionen zu beobachten und zu spüren,
wie Du immer heisser und feuchter wirst. Du willst kommen,
aber ich lass' Dich noch nicht. Ich spiel' viel
lieber mit Deiner Lust und Dein Betteln um Erlösung macht
mich nur noch geiler. Aber ganz so grausam bin ich dann doch
nicht und ich kann sowieso nicht aufhören, mit meiner Zunge
an Deinem Kitzler zu spielen, dafür schmeckst Du einfach
viel zu lecker. Ich mag es, wenn Du vor Lust zerfliesst und
die Erwartung, was Du gleich mit mir alles anstellen wirst,
treibt mich zu neuen Höchstleistungen. Die Zeit verschwimmt,
wir sind nur noch ein Bündel aus Lust und Fleisch. Fortsetzung
folgt........, wenn Du magst.
Liebe Grüße
Ausdauernd59


OCTAVIAN44 44M

3/8/2006 1:22 am

hallole S H H also!! EHRLICH!! Deine Super!! GESCHICHTEN!! werden immer BESSER!!! ECHT!! WOOOOW!! also das STIMMT!!! DOCH!!!! DU BIST WAS BESONDERES!!!! SEHR HERZLICHE GRÜSSE OCTAVIAN44 aus KARLSRUHE


rm_Omega3012 58M
3 posts
3/7/2006 10:49 pm

Hallo S H H

wieder eine sehr schöne Geschichte. Ich lese Sie immer mit viel Freude. Ich hoffe Du bleibst uns noch lange erhalten.
Wenn ich nur wüßtw was Dein 2.Geheimnis ist.

Grüße aus Köln
Wilfried


Become a member to create a blog