ich trete auf der stelle  

rm_myxme 40F
21 posts
11/25/2005 2:35 pm

Last Read:
3/5/2006 9:27 pm

ich trete auf der stelle


aber immerhin höre ich dabei schöne musik

ich bin zu abwartend, doch mit welchen vorschlägen sollte ich auf andere zugehen?

bei meinen abweisenden antworten wird mir wirklich bald niemand mehr schreiben.

dass ich mir nichts konkretes vorstelle, stimmt zwar, und doch möchte ich das nicht so stehen lassen. es könnte doch immer sein...

ja was?

wenn es nicht sein könnte, wäre auch für mich der reiz viel geringer, zu schreiben...

is ja klar!

bisher haben immer noch nur männer geschrieben, und denen vertraue ich pauschal viel weniger (bitte nicht schreien, ich sage nicht, dass es so richtig ist)

was habe ich erlebt?
ich stand vorhin vor dem spiegel
- also der menschengroße spiegel blickt mir nämlich entgegen wenn ich auf dem klo sitze bzw. erst recht, wenn ich aufstehe, was mich dazu brachte, meine schamlosen lippen zu betrachten, die dunkel und vielfältig hervorquollen.
so langsam gewöhne ich mich daran, das schick zu finden.
als naturbehaarungsintegristin fände ich es gerade richtig cool, die dreisten schönen aus diesem verwunschenen wald ab und zu zu befreien.
aber sähe nicht nur ich in dem schleimlappen eine unerhörte provokation?

rm_nur_ich5 52M

11/26/2005 10:25 am

hallo, warum so zweifelnd, befreie Dich und Deine Lippen, versteckt "Euch" nicht weiter, vieleicht möchte ich "Euch" finden?

VG, J.


spamauslagerung 40M
1 post
11/29/2005 4:23 pm

Das kann ich unterschreiben! Befreie die Lippen, es gibt nichts schöneres als glatte, pralle Lippen!


rm_DieterG 49M
1 post
12/6/2005 8:26 am

Sie sind niemals gleich jeden Tag anders und zeigen was in deinem Kopf passiert. Es ist anders wenn man durch das Haar streift als nackte Haut zu liebkosen. Vieleicht solltest du beide Erfahrungen machen.


rm_myxme 40F

12/12/2005 2:27 pm

sooo boring...

neeneenee, die haare bleiben. inzwische sind mir auch eine reihe von lustigen neuen sachen eingefallen, die ich damit machen könnte.


LassysLeckdouble 54M
1 post
12/12/2005 3:47 pm

Aach, so gaanz glatt wird nun allmälig auch mal wieder langweilig.Nicht das ich gern dauernd Haare zwischen den Zähnen hängen haben mag, aber zum einen ist nicht jede Vulva per se gleich schön, zum anderen kann man mit Haaren ja auch durchaus kreativ/dekorativ arbeiten. Muster & Formen für den Anfang, im fortgeschrittenen Stadium Bunte Farben (Vorsicht mit der Blondiercreme! Schamlippen mit ner Schicht Vaseline schützen!)(Ich selber trage meist ein kurzes Dreieck in Rot),die Meisterklasse arbeitet mit Pailetten,Perlen und im Sommer Federn, befestigt mit Häkelnadel und Klebstoff. Früher gab´s in der Wiener Str.(Kreuzberg)nen Friseur .Vielleicht gibt´s die noch wo anders (war teuer, ich hab da gemodelt) oder meld Dich wenn Du Hilfe brauchst


Become a member to create a blog