Total wehrlos  

rm_masterpdd 36M
2 posts
12/1/2005 12:47 am

Last Read:
3/5/2006 9:27 pm

Total wehrlos


Einer meiner größten Wünsch ist es, eine Frau total wehrlos zu fesseln. Also ich mein nun wirklich wehrlos, sodaß sie mir völlig ausgelierfert ist und nur genießen kann. Stelle mir das so vor, daß sie im Bett liegt, ihre Arme an die Bettpfosten gefesselt, und ihre Beine so an den Seiten des Bettes gefesselt, daß sie ihr Lusthöhle preisgibt, aber ihre Beine nicht mehr bewegen kann. Eine Augenbinde gehört natürlich auch dazu, um die Intensität zu steigern

Mit einer Feder, meiner Zunge und meinen Fingern würde sie ihre wahre Freude haben. Und wenn sie dann irgendwann mal kommt würde ich nicht aufhören. Möchte sie gerne so in Extase bringen, daß sie hören und sehen vergisst.

rm_Neugierige60 56F

5/25/2006 7:45 am

Dieser Traum gefällt mir und erregt mich. Würde da gerne die wehrlose Frau sein, die deiner Fantasie und DIR ausgeliefert ist.


rm_steven3763 53M

6/30/2006 2:49 pm

Bin ganz neu und noch am Umschauen.
Wahrscheinlich hat fast jeder Mann diesen Wunsch bzw. diese Phantasie, einmal eine gefesselte Frau in irgendeiner Intensität (je nach Erfahrung) zu "nehmen". Und die Vorstellung, als Mann von einer Frau (ich wünsch mir übrigens mehrere) "genommen" zu werden, läßt mich bis zu einem gewissen Grade absolut lustvoll erschaudern ... aber wenn ich dieser(n) Frau(en) nicht zu vollen 100% vertraue (was z. B. zugefügten Schmerz anbelangt, oder bislang unbekannte Sex-Praktiken, ungewollte Zuschauer, Scham, Erniedrigung), gibt es da sicherlich eine Grenze, die jeder für sich ausmachen muß - - aber in einem solchen Moment nicht mehr kann ?!?
Ich wüßte gern etwas von Erfahreneren - gibt es hier bereits einen entsprechenden blog? (Wer will, kann mich aber auch gleich am praktischen Beispiel belehren.)


Become a member to create a blog