Auch er leidet...  

rm_kleineFee72 44F
25 posts
8/5/2006 11:37 am

Last Read:
8/17/2006 6:38 am

Auch er leidet...

...und das nicht zuwenig. Wir telefonieren jeden Tag, schreiben sms, Mails. Seine beschränken sich darauf mir zu sagen, dass er mir weiterhin zur Seite stehen möchte, ich niemals nerve und melde ich mich noch so oft...

Er war wieder bei mir, am Donnerstag. Seine Ausrede war, die Sachen meiner Tochter abzuholen, da die beiden Morgen zusammen in die Ferienfreizeit fahren, er als Betreuer und sie als Teilnehmer. Aber es war wirklich nur eine Ausrede. Kaum war er da, hielt er mich fest in seinen Armen, als wollte er mich nie weider los lassen. Wir küssten und streichelten uns...ich hatte das Gefühl, als wäre es das erste Mal. Wir waren beide total unsicher, weil niemand so recht wußte, wie weit der andere dies zulassen würde. Allerdings war irgendwann der Punkt überschritten und wir hatten wunderbaren Sex miteinander, mit so viel Gefühl... Es war ein Wahnsinnshöhepunkt, zu dem er mich brachte, an Intensität wohl kaum zu überbieten. Ich schrie, lachte und weinte gleichzeitig. Als er meine Tränen sah, hörte er auf und entschuldigte sich bei mir, er hat das nicht gewollt. Ich küsste ihn und sagte ihm, er solle weitermachen, er müsse sich für nichts entschuldigen. Noch genau zwei Mal brachte er mich kurz hintereinander zum Höhepunkt, bevor er dann endlich kam.

Als er dann wieder fuhr, er blieb nicht über Nacht, ging es mir gut. Wir verabschiedeten uns am Auto und er hatte ein Lächeln auf den Lippen und seine wunderschönen blauen Augen strahlten. Er sagte noch, ich würde so viel Optimismus versprühen und er fühle sich wohl in meiner Nähe. Wir telefonieren täglich, so wie früher...

Ich weiß, eigentlich sollte ich mir viel zu schade für solche Aktionen sein, aber wenn er mir doch fehlt! Und ich weiß, dass seine Entscheidung nicht darauf beruht, dass er zu seiner Ex zurück will, sondern dass er sich einfach nur selbst schützen wollte und mir wirklich nicht weh tun wollte, weil er nicht wirklich weiß, wie sein Leben weiterhin aussehen soll, aber es liegt garantiert nicht daran, dass er für mich keine Gefühle mehr hat.

Ich habe beschlossen, im Moment noch das zu nehmen, was er mir geben kann, da ich ja sowieso keine neue Beziehung will. Mit seiner Ex trifft er sich noch nicht wieder und er fährt ja jetzt auch erst mal für 10 Tage weg. Vielleicht bringt ihn das ja ein wenig weiter. Er hat dort genug Gesprächspartner, die sehr glücklich waren, das er damals mit seiner Ex Schluss gemacht und eine Beziehung mit mir begonnen hat.

Vielleicht habe ich ihn einfach nur zu sehr gefordert, ihn zu sehr in die Rolle in einer Familie gedrängt. Er hat sehr viel in diesem halben Jahr für uns getan, mit uns unternommen. Er war immer da, als ich im Krankenhaus lag, hat er die Kinder versorgt und ähnliche Sachen...
Vielleicht war es zu schnell zu viel und er ist eher geflüchtet...

Ich weiß es nicht wirklich, denn noch immer redet er nicht darüber, weil er seine Gefühle im Moment überhaupt nicht ordnen kann, ich lasse ihm Zeit und bin einfach nur da, wenn er jemanden braucht...

Ich selbst habe mich in die Arbeit gestürzt, großartige Treffen gab es bisher nicht. Vielleicht bekomme ich ja mal paar nette Einladungen, um mich ein wenig ablenken zu können, mal sehen...


XtraStranger 44M

8/7/2006 3:26 am

hi feechen...

ich will mich jetzt nicht wieder negativ zu deiner/eurer sache äußern. ich denke, du kennst meínen einstellung dazu bereits. du bist schon "groß" und musst wissen, was gut für dich ist. nur du allein kannst für dich entscheiden, wie du weiter machst. wenn es dir im moment so gut tut, dann lebe es aus. die frage ist sicherlich, ob du dich vielleicht nicht wirklich belügst und dich in die hoffnung verrennst. die sache mit seiner ex kommt mir sehr spanisch vor. dir sms zu schreiben, dich anzurufen und ähnliches kann auch ganz andere gründe haben.schließlich ist er auch "nur" ein mann. aber vielleicht irre ich mich auch und sehe es einfach zu schwarz.ich wünsche dir von ganzen herzen, daß du dir den kopf für deine prüfungen etwas frei machen kannst und dir die anderen gedanken platz zum lernen lassen. ich denke, du hast hier ne plattfoprm gefunden, um zu versuchen dich auszutauschen und dir mal deine gefühle von der seele schreiben zu können.mach weiter so...egal was du tust. für irgendwas ist es ganz bestimmt gut.
liebe grüße ...xtra
p.s. und vielleicht klappt es ja mit ner einladung, die dich evtl.auf andere gedanken bringt und dir eine schöne zeit bescheren wird. der aufruf trägt vielleicht früchte


rm_kleineFee72 44F

8/7/2006 2:19 pm

Hallo xtra,
du bist echt lieb. Manchmal braucht man wirklich jemanden, der oder die einem die Augen öffnet. Ich weiß nicht, was hinter seinen Anrufen steckt. Er ist seit gestern mit meiner Tochter zusammen in die Ferienfreizeit gefahren. Er fehlt , klar, aber das ist ja bei jeder Trennung so. Und wahrscheinlich denkt man auch bei jeder Trennung, man hat das Beste und Schönste verloren, sicher geht das vorbei, aber wann...

Einige Mails hatte ich schon, aber entweder sind die meisten auf ein Abenteuer aus, wozu ich absolut nicht zu haben bin, oder sie wohnen viel zu weit weg. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf!

Liebe Grüße
kleine Fee


LangschlaeferM41 52M
21 posts
8/7/2006 3:16 pm

Hallo Fee,

ich könnte hier jetzt auch noch vile texten, aber ich denke eigentlich genauso wie Xtra. Er hat die Sache schon recht gut auf den Punkt gebracht. Neben der Arbeit solltest Du die nächsten 10 Tage auch dazu nutzen, Dir Eure "Beziehung" nochmal durch den Kopf gehen zu lassen.

Bietet dieser Mann Dir wirklich die Sicherheit und Kontinuität, die Du suchst, oder ist es doch eine eher einseitige Geschichte, bei der du mehr leidest und dafür nur hin und wieder entschädigt wirst, wenn er gerade Lust auf Dich hat???

Überstürze nichts, aber lass Dich auch nicht ausnutzen und für dumm verkaufen!!!

LG

Langschlaefer


rm_kleineFee72 44F

8/8/2006 1:05 pm

Ihr habt ja beide recht, jaja...
Wenn da von meiner Seite aber noch Liebe ist (ist es das wirklich, oder kann ich nur nicht los lassen?), ich mich so verdammt allein fühle? Was soll ich tun? Es gibt im Moment niemanden, der mich ins Leben zurück holt. Sicher habe ich meine Freundin, aber die ist im Moment so sehr mit sich selbst beschäftigt. Mein derzeit bester Freund (mein Ex) ist im Urlaub und freut sich, dass er recht behalten hat und ist voller Vorfreude, wieder nach Hamburg zu kommen und sich mit mir zu treffen (was der wohl von mir will...)! Aber einen so wirklichen Freund, nein, den gibt es in meinem Leben nicht. Dafür bin ich zu oft umgezogen und die meisten Freundschaften haben sich im Sand verlaufen. Ich glaube, wenn es jemanden gäbe, der mich mal wieder mitnimmt, einfach um Spaß zu haben, Spaß am Leben, ohne gleich an Sex zu denken, dann würde es mir auch bald wieder besser gehen...

Aber ich habe das Gefühl, soetwas gibt es hier nicht.
Warum wollen alle Männer immer gleich Sex? Geht es euch so verdammt schlecht, könnt ihr euch nicht unter Kontrolle halten und mal ein wenig tun, für eine Frau? Es gibt nämlich auch noch Frauen, die auf die Kavaliere der alten Schule stehen und nicht nur eine schnelle Nummer suchen!

Also an alle, die nur Sex wollen! Versucht es nicht bei mir!!!

Liebe Grüße
Eure kleine Fee


XtraStranger 44M

8/9/2006 6:01 am

Liebe fee…

ich bin´s schon wieder. wahrscheinlich ist schon nach liebe da. sicherlich aber auch ein stück weit gewohnheit. du weißt doch…zeit heilt alle wunden. nur muss man…sorry, frau stark sein und die wunden ( wie in deinem fall) selber lecken.
lass dich nicht in ein loch fallen meine liebe, sondern halt den kopf hoch. pass auf, dass du keinen fehler machst, wenn du dich mit deinem ex treffen solltest. ich will dir hier keine predigt halten. nur ein gut gemeinter rat. Und eine frage hab ich da noch. hat sich dein ex, der, der jetzt mit deinen lütten los ist, schon mal aus dem urlaub bei dir gemeldet?? wie ist der kontakt, seit dem er weg ist?
zur sache mit den männer hier, musst du dich sicherlich nicht wunder. Denn du bist hier bei AdultFriendFinder und nicht bei „ich will topfschlagen“…sorry für die äußerung. aber ich denke, daß 95% von uns kerlen hier darauf aus sind, mehr als nur auszugehen. was
vielleicht ein bisschen öberflächlich klingt und nicht unbedingt heißen muss, dass nicht auch nur eine rein platonische freundschaft entstehen kann. ich drücke dir auf jeden fall die daumen und wünsche dir, dass du hier an die „richtigen“ menschen gerätst und diese dir das leben auf irgend eine art und weise versüßen können.
kopf hoch und nase in die luft, sonst ist es leicht zu fallen kleines…
liebe grüße xtra


LangschlaeferM41 52M
21 posts
8/9/2006 10:52 am

Hallo Kleine Fee!

Nimm es nicht so schwer. Wie Du selbst ja auch schon erkannt hast, haben sich die allermeisten Männer hier angemeldet, weil sie schnellen Sex ohne Beziehung suchen.

Ich weiß ´nicht, wie es den anderen Männern hier geht, aber ich kann sehr wohl auch ein freundschaftliches Verhälnis ohne Sex zu einer Frau haben. Schließlich funktioniert eine echte Beziehung ja auch nur, wenn man sich gut unterhalten und gemeinsame Unternehmungen auf die Beine stellen kann, zumal, wenn Kinder das sind.

Sex ist wirklich nicht alles und jede Frau immer nur unter diesem Aspekt zu betrachten ist schon ziemlich arm.

Also Kleine Fee: nicht verzagen!

erstmal: Liebe Grüße

Langschläfer


rm_kleineFee72 44F

8/10/2006 2:38 am

Hallo Xtra,
du wirst es nicht glauben, aber er ruft jeden Tag an, manchmal sogar zweimal. Auf jeden Fall abends, um mir süße Träume und eine gute Nacht zu wünschen. Er erzählt nicht so sehr viel persönliches, aber das was er erzählt klingt nach: Ich vermisse dich! Aber ich will da nicht zuviel hinein interpretieren. Ich warte ab, was passiert, wenn er wieder hier ist. Und ich werde mich bestimmt nicht ausnutzen lassen.

Und alles andere... es gibt auch Männer hier, man soll es nicht glauben, die nicht nur auf Sex aus sind. Aber selbst da bin ich noch ein wenig verhalten. Es tut einfach noch zu sehr weh...und das Vertrauen ist weg.

Liebe Grüße von
einer kleinen traurigen Fee


Become a member to create a blog