nur der wind  

rm_hypergirlxxl 56F
24 posts
6/13/2006 1:29 am
nur der wind


der sand war noch heiss von der sonne des tages
er w鋜mte die decke auf der die beiden sich aneinanderkuschelten
halt mich sagte sie halt mich ganz fest
er nahm sie fest in die arme
er suchte in der dunkelheit ihr gesicht schaute hinein und k黶ste sie zart

sie schmiegte sich an ihn erwiderte seinen kuss ihre lippen wurden fordernd
der wind strich sanft vom meer 黚er ihre k鰎per

er begann sie zu streicheln ganz leicht nur mit den fingerspitzen

sie schmiegte sich noch enger an ihn
k黶ste seinen hals seinen mund ...leidenschaft flammte auf in ihrem gesicht

sein streicheln wurde intensiver
seine h鋘de wanderten 黚er ihren k鰎per der sich ihm entgegenbog

er glitt zwischen ihre schenkel
steichelte ihre erregten brustwarzen mit den fingerspitzen und leckte mit der zunge dar黚er

dann drang er langsam in sie ein

ein leises st鰄nen liess ihn innehalten
er suchte wieder im licht des mondes ihr gesicht

nein es war kein schmerz der sie st鰄nen liess

er sah die erregung in ihrem gesicht
er zog sich heran und drang ganz in sie ein

ihre k鰎per wurden zu einem

sie st鰄nte und keuchte

wild und leidenschaftlich liebten sie sich

ihre gesichter von lust verzerrt

kamen sie zum orgasmus

er verweilte in ihr bis ihr atem sich beruhigte

dann k黶ste er sie und liebkoste ihre br黶te

zog sich aus ihr zur點k und nahm sie in den arm

halt mich sagte sie halt mich ganz fest

der wind strich 黚er die von schweiss glitzernden k鰎per

geiler_hengst40 50M

6/15/2006 5:37 am

laß mich der wind sein der deinen erotischenwohl geformten körper streichelt und auf dem weg zum höhepunkt lass mich mit meine zauberstb in dich eindringen und meine liebssaft in dich verströmen

melde dich bitte


Become a member to create a blog