Die Wahrheit  

rm_gmzh1959 57M
3 posts
2/6/2006 8:01 am

Last Read:
3/5/2006 9:27 pm

Die Wahrheit

Ja Virginia, die Größe zählt wirklich.* Nachdem das gesagt ist, sollte man bedenken, dass es mehr als die Einheitsgröße gibt. Falls Sie es noch nicht erraten haben: wir reden über die Größe des Penis beim Mann, oder des Dildos einer Frau. Eine häufig gestellte Frage lautet, ob größer auch besser bedeutet. Die Antwort lautet: manchmal ist größer besser, aber in anderen Fällen ist kleiner besser.

--

Die jeweilige Größe, die eine Frau sich wünscht oder vorzieht, hängt oft von der momentanen Situation oder der Aktivität ab, die sie vorhat. Wenn sie das erste Mal an Vaginalverkehr denkt, wird wahrscheinlich jeder Penis groß und einschüchternd aussehen. Wenn sie über Analverkehr nachdenkt, kann die Penisgröße ihres Partners ihre Entscheidung beeinflussen. Wenn sie ihren Partner oral befriedigen möchte, mag sie einen kleinen Penis bevorzugen, weil ihr ein größerer entweder Würgereiz oder Schmerzen in den Kiefermuskeln bereitet. Die Vorlieben einer Frau sind daher nicht unbedingt festgelegt.

--

Gibt es einen körperlichen Grund, wenn manche Frauen einen großen Penis vorziehen? Die Antwort ist ja. Das hat wenig oder nichts mit der Länge eines Penis zu tun, sondern mit dem Durchmesser. Ein großer Penis hat oft einen großen Umfang neben der eigentlichen Länge. Während Männer eher stolz auf die Länge ihres Penis sind, ist für Frauen der Umfang wahrscheinlich wichtiger. Die empfindlichen Genitalgewebe einer Frau befinden sich im Umkreis der Vagina. Diese empfindlichen Genitalgewebe sind ihre Klitoris und deren äußere Strukturen, die Harnröhre und die Schwellgewebe der Harnröhre und des Damms. Sogar der G-Punkt einer Frau, wenn sie einen hat, befindet sich nur ein paar Zentimeter von der Vaginalöffnung entfernt. Je mehr Druck auf diese Bereiche ausgeübt wird, desto befriedigender KANN der Geschlechtsverkehr für eine Frau sein. Auf der anderen Seite kann es ganz unangenehm und sogar schmerzhaft für einige Frauen sein, wenn ihre Gebärmutter gestossen wird.

--

Viele Frauen haben während der sexuellen Erregung das Verlangen, ausgefüllt zu werden, eine vaginale Sehnsucht, und wünschen und genießen das Gefühl, dass etwas großes ihre Vagina dehnt und ausfüllt. Je größer das Objekt, desto ausgefüllter und zufriedener fühlen sie sich. Aus diesem Grund wählen manche Frauen große Dildos und beschäftigen sich mit vaginalem Fisting [A.d.Ü.: dabei wird die ganze Hand als Dildo benutzt]. Als Ergebnis von Experimenten und Erfahrungen finden manche Frauen dann heraus, dass ihre Orgasmus intensiver sind, wenn ihre Vagina bis zum Limit ausgefüllt sind. Sie beginnen wahrscheinlich mit einem einzigen Finger oder einen kleinem Dildo, finden dann aber, dass etwas größeres ihr Verlangen nach dem Ausgefülltsein besser erfüllt. In diesen Fällen kann auch der größte Penis nicht groß genug sein, um ihre Bedürfnisse zu stillen.

--

Manche Frauen ziehen einen großen Penis aus psychologischen Gründen vor. Da ein Mann mit einem großen Penis oft als männlicher betrachtet wird, gilt auch die Frau, die seine Aufmerksamkeit erregt, oft als femininer und begehrenswerter. Eine Frau mag ihre Stellung in der Gesellschaft als besser empfinden, wenn ihr Partner gut ausgestattet ist. Sie hat vielleicht das Gefühl, ihre Mitbewerberinnen übertroffen zu haben. Eine Frau kann den Anblick eines großen Penis auch visuell erregend finden. Viele Frauen sind on Penissen fasziniert, nicht weil sie unbedingt einen wollen, sondern weil sie keinen eigenen haben. Ihre Faszination hat oft nichts mit Größe zu tun. Vielen Frauen gefällt es, wenn sie sehen und fühlen, wie der Penis ihres Partners in ihrer Hand oder ihrem Mund eregiert. Viele Mütter von Säuglinge und kleinen Jungen lieben den kleinen Penis ihres Sohns, sehen ihn und berühren ihn sogar gerne. (Das liegt vermutlich mehr an Neugierde als an sexuellen Wünschen. Es kann auch Ergebnis der gesellschaftlichen Bewunderung des Penis sein. Ausserdem kann sie vielleicht die Genitalien ihres erwachsenen, männlichen Partners nicht so eingehend untersuchen.) Einige Lesbierinnen sind ebenfalls von Penissen fasziniert. Vielleicht wollen sie nicht, dass ihre Partnerin einen richtigen hätte, aber manche suchen auch männliche Partner, um ihre Neugier zu befriedigen. Bedenken Sie, dass unser Gehirn immer noch unser größtes Sexualorgan ist.

--

Andere Frauen ziehen einen kleinen Penis vor. Wie oben erwähnt, kann ein großer Penis bei einer Frau beim Fellatio unangenehme Gefühle verursachen. Vielleicht hat eine Frau zwar den Wunsch, Fellatio zu machen, aber sie hat schon mit einem durchschnittlich großen Penis ihre Last, ganz zu schweigen von einem großen. Die physikalischen Unannehmlichkeiten überwiegen die emotionalen Freuden und Vorzüge. Manche Frauen stiumlieren den Penis ihres Partner nur, solange er erschlafft oder beim Eregieren ist. Ein großer Penis kann auch beim analen und vaginalen Geschlechtsverkehr unangenehm sein. Eine Frau, die analen Geschlechtsverkehr genießt, mag einen kleinen Penis vorziehen, den sie in ihrem Körper besser aufnehmen kann. Frauen, die die Befürchtung haben, sie könnten die Spannkraft ihrer Vaginalmuskeln verlieren, oft als „ausleiern“ bezeichnet, mögen vielleicht keinen Partner mit einem großen Penis. Wie man sieht, ist größer nicht immer auch besser.

--

Manche argumentieren, dass Größe gar nicht zählt. Wenn das der Fall ist, was passiert dann mit den vielen gigantisch großen Dildos, die in Sexshops verkauft werden? Haben Erotik-Versandhäuser einen Artikel am Lager, der sich nicht verkaufen würde? Während manche davon als Scherzgeschenke für angehende Ehefrauen gekauft werden, werden wohl viele für ihren gedachten Zweck benutzt. In Dickinsons Buch „Atlas of Human Sex Anatomy“ (Atlas der menschlichen Sexualanatomie) gibt es Abbildungen, die alte Dildos mit einem Durchmesser von bis zu 7,5 cm zeigen. Ich glaube, reine Neugier treibt viele Frauen dazu, nach Objekten zu suchen, die größer sind als der Durchschnittspenis. Für manche ist es die Herausforderung, wenn sie herausfinden, ob sie wirklich etwas so großes in ihre Vagina einführen können, um die Grenzen ihres Körpers auszuloten. Während die Neugierde sie motiviert, ist es die Freude, die ihre Aufmerksamkeit fesselt, zumindest bei manchen Frauen.

--

Läßt sich abschließend sagen, dass die Größe des Männerpenis wirklich wichtig für seinen Partner ist? Die Antwort lautet nein, zumindest für die Mehrheit der Frauen. Die meisten Frauen suchen sich den Partner nicht allein nach der Penisgröße aus. Man muss bedenken, dass es für die Frauen weniger Last wäre, sich einfach einen Dildo in der gewünschten Größe zu kaufen oder zu machen, wenn sie sich wirklich nur für die Größe des Männerpenis interessieren würden. Nur sehr wenige Frauen setzen die Penisgröße oben auf die Wunschliste, wenn sie einen Partner wählen, auch jene nicht, die aus körperlichen oder psychologischen Gründen einen großen oder einen kleinen Penis bevorzugen.

--

* Für diejenigen, die mit US-Filmen nicht so vertraut sind: Es gibt einen Film über Weihnachten, in dem gesagt wird: „Ja Virginia, es gibt wirklich einen Weihnachtsmann“.


Become a member to create a blog