erstes Treffen  

rm_engelskind22 33F
2 posts
7/4/2006 4:27 am

Last Read:
7/5/2006 4:31 am

erstes Treffen


hier nun der erste eintrag zum thema neugierige angsthasen:

ich bin einer von denen. und jawohl, ich schäme mich (lach). nein tu ich nicht.

Es ist doch einfach so, dass es schon ein seltsames gefühl ist, sich mit jemanden, den man nicht kennt rein zum ficken zu verabreden, oder?
Es ist ja nicht nur das, sondern auch die frage wie und wo?
weg kann ich nicht, denn ich habe kinder. und hier habe ich immer angst bei dem seitensprung erwischt zu werden.

oder das Thema leichter bondage. ich habs leider noch nicht probiert, aber gerade das macht mich neugierig. was ist, wenn man an den falschen gerät?

Bin ich ein übertriebener Angsthase oder ist das lediglich eine angemessene Furcht?

henry31515 49M

7/4/2006 9:58 am

Ja, ich durfte Deine Angst leider schon feststellen. Deine Angst kann ich teilweise nachvollziehen (werden die Kinder wach?), aber wie es mit Deinem Partner aussieht, sollte doch eigentlich im Voraus zu planen sein. Okay, der Job ist neu, aber kann man nicht bereits irgenwelche Regelmäßigkeiten erkennen?
Bondage kann den letzten Kick bringen. Okay, beim ersten Treffen hätte ich auch nicht unbedingt das Vertrauen, aber nach dem ersten Mal weiß man meist wie der andere tickt und ob man bereit dazu ist. Würde gerne erleben, wie Du dabei vor Lust wahnsinnig wirst


rm_engelskind22 33F

7/5/2006 1:24 am

Danke für das Verständnis, aber geht es denn niemandem ähnlich, der Tips geben könnte, diese Panik zu überwinden?


Become a member to create a blog