[German] Sex von der K  

rm_alexanderhm 42M
9 posts
12/24/2005 1:30 pm

Last Read:
3/5/2006 9:27 pm

[German] Sex von der K


...
Du sitzt auf der Geschirrsp黮maschine mit weit gespreizten Beinen nur bekleidet mit ein paar Strapsen.

Ich n鋒ere mich Dir ganz langsam und streife mit meinem Beinen an der Innenseite deiner Schenkel entlang. Meine Hand wandert von Deinem Knie langsam weiter in Richtung Deiner Taille. Unsere Gesichter n鋒ern sich einander an.

Du fl黶terst "Meine M鰏e kann es nicht erwarten Dich zu verw鰄nen". Ich drehe meinen Kopf und fange an Deinen Nacken zu liebkosen. W鋒rend ich mit meinen H鋘den an Deinen Titten herumfummle.

Ich ertaste Deine Br黶te und spiele mit Ihnen. Es ist ein st鋘diger Wechsel zwischen viel Druck und sanften Streicheln. An Deinem Atem merke ich, dass es Dir gef鋖lt. Du hast unterdessen begonnen mir meine Hose auszuziehen. Deine H鋘de wandern an meinem Becken entlang, bis sie schlie遧ich an meinem Hintern angekommen sind. Sanft und Z鋜tlich streichelst Du mir 黚er meinen Hintern.

Von deinem Nacken ausgehend arbeite ich mich zu Deinen vollen Lippen vor. Meine Lippen umschlie遝n Deine Unterlippe. Ich sauge daran und bewege meinen Kopf nach hinten. Mit einem floppenden Ger鋟sch geleitet Deinen Unterlippe aus meinen Mund.

Dieses Mal n鋒ere ich mich Deinen Mund frontal. Als ich versuche 黚er Deine Oberlippe mit meiner Zunge zu gleiten, 鰂fnest Du Deinen Mund, und saugst meine Zunge in Deinen Mund, wo Du mit konstant weiter an Ihr saugst.

Ich lasse meine Hand an Deinem Arm runter wandern und ergreife Deine linke Hand. Ich umschlie遝 sie mit meinen beiden H鋘den und f黨re Sie mir zu meinen Mund. Nach und nach stecke ich mir einen Finger nach den anderen hinein und sauge daran.

Mit Deiner rechte Hand Hand hast du begonnen mir meine Eier zu kraulen. Mein Schwanz ist hart und steht.

"So mein Ser, jetzt kannst du was erleben", sagst Du, und nimmst aus dem K黨lschrank ein Glas mit Nutella. Du verteilst die Nutella auf Deinen g鰐tlichen Br黶ten, Deinen Bauch und Deinen Beinen und forderst mich auf, Dich sauber zu lecken.

Meine Kopf folgt der Spur des Brotaufstrichs, w鋒rend meine Zunge vorw鋜ts und r點kw鋜ts an Dir herum leckt.

Als ich gerade mit dem lecken fertig geworden bin, entschlie遝 weiter an Deiner feuchten, hei遝n Zone herum zuspielen. Ich kniehe mich zwischen Deine Schenkel und umschlie遝 Deine Muschi mit meinem Mund.

"Sag wenn ich zu stark sauge", fordre ich Dich auf. Du erwiderst mir nur "Das ist genau richtig so. Komm mit ins Schlafzimmer, ich will Deinen Schwanz in Meinem Mund sp黵en w鋒rend du Mich verw鰄nst"

Wir gehen zusammen ins Schlafzimmer und ich lege mich in Dein Bett. Du n鋒erst Dich von der Seite und streichelst mir sanft 黚er meinen l黶ternen K鰎per und f鋘gst an mich mit K黶sen zu 黚erh鋟fen. Beginnend bei meinen Fen arbeitest Du Dich langsam an mir hoch. Liebkost, k黶st und streichelst mich. Deine Zunge steckst Du in meinen Bauchnabel und liebkost sanft meinen Bauch.

Jetzt endlich zeigst Du mir wie erfahren Du bist und spielst mit Deiner Zunge an meinen Schwanz. Dein Bein hebst Du vorsichtig 黚er mich her黚er und pr鋝entierst mir Deine Fotze. Die in der zwischen zeit so feucht geworden ist, dass ich das Gef黨l habe einen an einen Schwamm herum zuspielen.

Der salzige Geschmack Deiner Muschi erregt mich. Ich sauge Deine Lippen in meinen gierigen Mund ein und z黱gle an Deinem Kitzler. Deine Hand gleitete an meinen Stiel ryhtmisch auf und ab. Dabei drehst Du Deine Hand um mir zus鋞zlich vergn黦en zu bereiten. Ich habe in der zwischen zeit einen Finger vorsichtig in Deine M鰏e eingef黨rt mit dem ich nach Deinem G-Punkt suche.

Als ich eine leicht pelzige Stelle in Dir entdecke, beginne ich sie Dir zu massieren. Du kannst Dein Lust st鰄nen nicht mehr unterdr點ken und kommst. Kurz darauf kann auch ich mich nicht mehr zur點khalten und schleudere Dir meine Samen entgegen.

Du steigst von mir runter und leckst meinen Saft von meinen K鰎per.
....

Become a member to create a blog