Frohes Fest!  

rm_Pandora_sub 50F
34 posts
12/22/2005 8:55 pm

Last Read:
8/18/2006 2:43 pm

Frohes Fest!

Ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen ich allen!

Merry Christmas and a happy new year @ all!


rm_alphaboyhot 46M

12/25/2005 8:46 am

dir auch pan!


Albaspross 60M
369 posts
12/29/2005 5:22 am

¡ Hallo Pandora !
Für Dich und die die wichtig sind auch.
Gruss
-albaspross


Albaspross 60M
369 posts
1/3/2006 4:26 am

¡ Hallo Pandora !
Ich würde Dich gerne treffen, in diesem Kalenderjahr. An einem Ort Deiner Wahl, wo in Ruhe ein Glas Rotwein getrunken werden kann und wo wir auch bei Dissonanzen ehrenvoll auseinandergehen können.
Es kann auch etwas Nichtalkoholisches sein, ich kann respektieren.
Ausserdem leide ich nicht unter Erfolgsdruck und Abschlusszwang, denn unter diesem Rahmen könnte der Faden später wieder aufgenommen werden.
Denn grössere Ereignisse werfen bei mir ihre Schatten voraus.
Gruss
-albaspross


Albaspross 60M
369 posts
1/10/2006 12:59 am

Hallo Pandora !
Wenn ich gut genug aufgepasst habe, hattest Du in der Zwischenzeit Geburtstag und genullt. Herzlichen Glckwunsch nachtrglich und die besten Wnsche fr das laufende Lebensjahr. Das Du Deine gewhlten Ziele verwirklichen kannst.
Gruss
-albaspross-


rm_Pandora_sub 50F
39 posts
1/10/2006 10:24 am

Hi Albaspross!
Wie liebe ich doch den Verein hier*grummel*.Hab erst nach deiner ZWEITEN Nachricht hier im Blog gesehen,das du vorher schon was getippt hast.Sorry,wurde auf der Startseite mal wieder nicht angezeigt!!
Und das mit dem Burzeltag stimmt auch nicht so ganz!Als ich da neue Profil angelegt habe wurde ständig das richtige Datum nicht angegeben.Also mußte ich den 1. nehmen.
Ich habe aber tatsächlich am 22.1.
Aber das ich "nulle" stimmt dann wieder
Einer meiner Vorsätze fürs neue Jahr lautet:"Treffen mit Albaspross"
Irgendwie werden wir das auf jeden Fall auf die Reihe kriegen.Ich hoffe nur,ich werde dich nicht allzu sehr langweilen.Du erscheinst mir immer so ernsthaft.Also,nicht das ich nicht auch ernst sein kann.Aber bei all meinen großen und kleinen Katastrophen sehe ich die meisten Dinge des Lebens mit einem Augenzwinkern.
Ich empfange mittlerweile sogar den Gerichtsvollzieher morgens um 8 mit einem Lachen.So ist das halt wenn alles,aber auch wirklich alles,schief läuft.Aaaaaaaaaaaaaaaaber es kann nur besser werden*lach*.
Sodele,nun muß ich noch ein wenig meinen hausfraulichen Pflichten nachkommen.Und morgen darf ich endlich wieder in der Schule meine Kids mit der englischen Sprache "quälen"*freu*.Was tut man nicht alles,um die PISA-Studie ein wenig zu verbessern


Albaspross 60M
369 posts
1/17/2006 3:39 am

¡ Hallo Pandora !
Schön das Du Dich gemeldet hast. Ich freue mich, Dich leibhaftig sehen und hören zu können. Das ist ein guter Ausblick.

¡¿ ernsthaft ?! Sagen wir es einmal so, ich bin nur vorsichtig.
Ich finde ich muss mich nicht wie >Ochsen-Karl< benehmen. Deshalb wirke ich manchmal scheinbar steif und ungelenkig. Euphorie ist eine Frage der Entwicklung ...

Ohne Dir zu nahe zu treten, ¿ was hat der Gerichtsvollzieher bei Dir zu suchen ? ¿ Oder anders gefragt, wer hat Dir den Gerichtvollzieher angehext ? Denn dann hat die Geschichte einen gewissen Rahmen überschritten.

Dein birthday.
Sagen wir es einmal so herum, besser zu früh als gar nix geschnallt. Das wird doch eine grössere Veranstaltung werden. Ich bastele auch bereits an meinem. Mein ältester Freund hat mir Silvester signalisiert, das ich auf seinem Hof feiern darf. Denn zuerst hatten er und seine Brüder angedacht, mir ein Zelt zu stellen um im Garten meiner Eltern zu feiern.
Doch die Version ist nicht möglich, denn unser Vater ist nicht in Form und das würde vermutlich zur Katastrophe führen. Er müsste alles managen, weil es sein Garten ist und seine Blumen ...
Die jetzige Lösung ist Klasse. Meine Eltern müssen antanzen und akzeptieren was geboten wird. Sie sind Konsumenten und später höre ich mit einem lachenden und weinenden Auge, was ich alles hätte schlauer und eleganter machen können.

Zum Schluss noch eine private Frage.
¿ Geben Dir Deine kids gute A- und B-Noten für die Durchführung Deines Englisch-Unterrichts ? Dozentin sein ist etwas anderes als wie wir früher den Unterricht genossen haben.
Viel Erfolg im Kampf gegen PISA und die Gleichgültigkeit.
Gruss
-albaspross-


rm_Pandora_sub 50F
39 posts
1/20/2006 1:29 am

Hallöle Albaspross,
den GeriVozi hab ich seit mittlerweile 9 Jahren an der Backe.Altlast meines geschiedenen Mannes*grrrrrrrr*.Kurzfassung:Trennung,ich arbeite,er arbeitslos.Er soll Unterhalt zahlen,ich Ehegatten-Unterhalt.Er bringt nicht die nötigen Papiere über Arbeitslosigkeit,zahlt keinen Unterhalt für Kind.Ich bockig,stelle Zahlungen an ihn ein.Ich verklage ihn,er verklagt mich.Ergebnis: er hat in 11 Jahren nicht einmal Unterhalt gezahlt,ich hab heute noch 'nen Schuldtitel der gegen mich vollstreckt wird.Er hat mittlerweile Ehefrau Nummer 2 und 2 weitere Kinder,Haus und Auto;ich krankheitsbedingt arbeitslos,Unterhalt gleich Null.
Dann folgte der nächste Kerl.Aber auch nur kurz....
Ich, immer noch das Bruttosozialprodukt steigernd,und schrecklich verliebt.Kerl nistet sich bei mir ein.Alles schick,weil...es ist ja alles rosarot wenn die Liebe noch frisch ist.Da bezahlt man doch gerne die eine oder andere Neuanschaffung(auch wenn sie nicht wirklich notwendig ist). Man kauft,man investiert und freut sich das es dem Kerl gut geht.Dann kommt man eines Tages nach hause und findet seine Bude halb leergeräumt vor.Kerl unbekannt verzogen-mit allem was einem lieb und TEUER war.Zurück blieben Wut und ein riesen Berg Schulden.Nun ja,und dann sammelt sich das so.Was als Hügelchen begann ist nun ein Mount Everest*seufz*.
Ich muß dazu sagen,das ich im Grunde meines Herzens ein Geizhals bin.Ich überlege dreimal bevor ich mein Geld unter die Leute werfe.Aber ich war halt auch mal jünger und sehr blauäugig.Die Quittung zahle ich jetzt.Ist halt etwas verwirrend.Aber auch das gehört zu meinem Leben.Und ich habe das Glück,das alle meine schlechten Erfahrungen mit Männern mich nicht zu einer ollen Giftnatter haben werden lassen.Denn fast jeder von uns hat eine "Altlast" zu tragen.Viele Leute haben heute Schulden,viele Männer müßen Unterhalt für ihre Kinder zahlen und wissen oft nicht wovon.Also,warum daraús ein Geheimnis machen?Nö,wer mich kennt der kennt auch meine Geschichte.>>>Ende Teil 1<<<


rm_Pandora_sub 50F
39 posts
1/20/2006 2:13 am

PISA oder Wenn Dummheit wehtun würde!
Lernen und Erziehung so wie wir sie noch kennengelernt haben gibt es heute wohl nicht mehr...leider.
Aber ich habe als Dozentin Vorteile gegenüber den Lehrern.
Ich muß mich an keine Lehrpläne halten.Ich unterrichte das,was die Kinder grade brauchen.Und ich hab die Freiheit mir meine Schüler aussuchen zu können.Wer meint,er müßte nicht lernen,stören oder mir anderweitig den Nerv rauben fliegt raus!
Ich kann flexibler sein als die Lehrer.Bei 8 verschiedenen Nationalitäten kommt es zu Reibereien.Und ich nehme mir dann die Zeit und lege mal ne Stunde Sozialkunde ein.Da wird dann über das Miteinander,über Religion oder Kultur gesprochen.Ich finde das nämlich enorm wichtig!Und das kommt überall zu kurz.Nicht nur in der Schule-auch im Elternhaus.WAs ich da tue ist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.Aber sicherlich noch besser als NICHTS zu tun.
Stell dich mal vor einen Klassenraum während einer ganz normalen Stunde.Alleine die Lautstärke ist unbeschreiblich.Alle brüllen rum,rennen rum.Chaos total.Und ich übertreibe damit nicht!!!
Und dann komm mal,wenn ich unterrichte.Klar,auch bei mir steigt der Geräuschpegel mal an.Aber nur kurz.Denn ich "übe" mit den Kids Sachen wie den Mund halten und Stillsitzen.Wenn einer spricht haben alle anderen Sendepause.Basta!Das fällt denen echt schwer.Aber sie können es.Es ist einfach nur ein Machtkampf.Wenn die laut sind und ich noch lauter werde hab ich schon verloren.Also setze ich mich vorne hin und starre sie schweigend an.Einem nach dem anderen fällt dann auf,das etwas nicht stimmt.Und dann machen sie sich gegenseitig darauf aufmerksam.Und siehe da-es kehrt Ruhe ein
Ich habe mein eigenes Leistungsprinzip.Bei mir gibt es keine Noten-aber "Vergünstigungen".Wer richtig gut gearbeitet hat darf auch mal früher nach hause gehen.Oder wir verlegen den Unterricht auch mal in den Park oder den Schulhof.Aber wenn die mir richtig blöd kommen dann können sie pauken bis zum geht nicht mehr!Und wer will,das man ihn respektiert der muß sich den Respekt erstmal verdienen.Das "In den Waldrufen-Prinzip" findet da Anwendung
Ich bin für "meine" Kids nicht nur Lehrer sondern auch Vertrauensperson.Sie erzählen mir mehr als Eltern und Lehrern.Weil ich nämlich auch der Kumpel sein kann.Ich verpetze nicht,strafe nicht und haue niemanden in die Pfanne.Und wenn sie mal richtige Scheiß gebaut haben kommen sie zu mir und vetrauen sich mir an.Weil sie wissen,das ich ihnen helfe.Bei Eltern und Lehrern.Ich kann gut vermitteln.Und Geheimnisse sind bei mir auch gut aufgehoben*zwinker*.Aber auch diese Hilfe kommt nicht ohne Gegenleistung.Ich erwarte Geben und Nehmen.Machen sie mir das Leben schwer werde ich nicht den Kopf für sie hinhalten wenn es "brennt".
Auf dieser Basis haben wir ein ganz gutes Verhältnis.Einige meiner ehem. Schüler,jetzt auf der Oberschule,wenden sich immer noch bei Problemen an mich.Und ich helfe wo ich kann.
Denn wenn ich nur ein Kind davor bewahrt habe eine größere Dummheit zu machen läßt mich das gut schlafen!
Und jeder "Sechser-Schüler" der nach dem Unterricht bei mir in der nächsten Arbeit eine 4 schreibt ist auch ein Erfolgserlebnis-für mich und den Schüler...ich habe fertig....


Albaspross 60M
369 posts
1/20/2006 4:54 am

¡ Hallo Pandora !
Ich danke Dir für Deine Offenheit und das Du Deine Vergangenheit kritisch widerspiegelst.
Es ist natürlich schade, das Du Dich zweimal erfolgreich ausnutzen lassen hast. Es ist angenehm zu wissen, das die groben Enttäuschungen nicht in pauschalen Hass umgeschlagen sind. Ich zum Bleistift habe auch eine gescheiterte Ehe hinter mir.

Altlasten
Sukzessive abarbeiten. Es ist doch völlig legitim externe Hilfe in Anspruch zu nehmen, also einen date mit einer Schuldnerberatung machen. Komme sie Dir doof, kannst Du immer noch was anders machen.
Ich nehme auch externe Hilfe in Anspruch. Sagen wir es einmal salopp, eine Frau / ein Mann der ALLES kann und weiss ist kein Mensch mehr ...

Es ist doch ein dickes Lob, wenn Dich Deine kids ins Vertrauen ziehen. Ein grösseres Kompliment kann es nicht geben. Ich denke, diese Arbeit im persönlichen und schulischen Bereich gibt Dir enorm viel Kraft. Es ist leider momentan, in diesen Tagen, nicht angesagt, andere Menschen da abzuholen, wo sie sich tatsächlich befinden.
Dein Ansatz gefällt mir sehr gut, denn ich habe Pauker im Bekanntenkreis.
Lasse Dich nicht unterkriegen und vor allen Dingen bleibe Dir treu. Erst Klarheit, dann Einheit.
Gruss
-albaspross-


Albaspross 60M
369 posts
1/20/2006 4:58 am

¡ Hallo Pandora !
Für Deinen 22.01. eine schöne Feier mit denen die Dir wichtig sind und vor allen denen, die Dir in deinen kritischen Momenten die Fahne gehalten haben. Schönwetterhelden gibt es mehr als kritische Freunde, die sich Vertrauen erarbeitet haben.
-albaspross-


Albaspross 60M
369 posts
1/27/2006 6:01 am

¡ Hallo Pandora !
Frage : ¿ Hast Du Dich schon von Deiner Nullung erholt ? Oder bist Du wieder im Krieg mit der deutschen Bürokratie ?
Wie war Deine Feier ? Konnten sich alle Gäste Deinem Rahmen anpassen oder gab es unangenehme Ausreisser zu melden ?
Bis zum nächsten Mal
Gruss
-albaspross-


Albaspross 60M
369 posts
2/14/2006 1:42 am

¡ Hallo Pandora !
Alles Gute zum Valentinstag. Schade das Du besseres zu tun hast als Deine Seite zu pflegen. Lasse es Dir gut gehen.
Gruss
-albaspross-


Become a member to create a blog