Wahnsinns-N  

rm_Nachtblende 42F
6 posts
8/22/2005 4:03 pm

Last Read:
3/5/2006 9:27 pm

Wahnsinns-N


Wie kann es sein, dass einem das Begehren so in den Wahn treiben kann? Dass nichts anderes mehr zählt ausser seinen tiefen Atem im Nacken zu spüren. Die FIngerspitzen, wie sie über die warme Haut ins Land der Träume streichen. Es treibt mich zur Verzweiflung zu wissen, es kann nicht sein. Es darf nicht sein. Doch um so länger er nicht in meinem Blickfeld erscheint um so mehr brennt das Verlangen im Herzen und zwischen den Lenden.

parasympathikus7 43M
1 post
9/11/2005 2:07 am

das muss wohl ein "basic instinct" sein ...


nicon70 47M

9/24/2005 6:15 pm

Wohl jeder hat schon mal dieses brennende Verlangen, nach einem langen und anstrengenden Tag, in einer neuen und unbekannten Stadt verspürt. Was kann man machen- wohin kann man gehen, damit man(n) dieses Verlangen und Pochen stillen kann?


maccarusi 41M

11/2/2005 6:56 am

Wer kennt dieses Verlangen nicht. Jeder Gedanke streift diesen Wunsch, dieses Bed黵fnis. Es ist, als w黵de es nichts anderes mehr geben. In den Fantasien werden die sch鰊sten und aufregensten Bilder projeziert, die erf黮lensten Erlebnisse verschm點ken die Vorstellungen. Und doch ist alles nur im Kopf, und das Bed黵nis ist dadurch noch nicht gestillt. So sollten wir doch unsere Bed黵nisse ausleben k鰊nen und uns t鋑lich die Chance geben diesem Wunsch ein kleines Stuck n鋒er zu kommen.


rm_Nijasexy 42M
14 posts
11/12/2005 6:49 am

Sometimes I wonder why we meet peoople
Sometimes I wonder why we like people even though not seen
Sometime I sit in the night and gaze @ the moon
Sometimes I wonnder if she is doing the same
Surely distance is nothing but time
The heart communicate yet sometime the mind don't understand
Sometime what We need might be Far away but so near
But no matter what are we prepared to face our fears
Life is a chance the better if we use it well
Look for what you want and like , never wait for it
The mind can achieve if the body is will...
No matter what and against all odds
Let open our hearts and mind....


rm_hipfred777 55M

12/28/2005 6:17 am

Hallo Nachtblende, dieses Verlangen habe ich in den letzte Jahren schon so oft gesp黵t, dieses brennende Verlangen nach dem eins sein, zu verschmelzen und nie mehr daraus aufzutauchen! Wie oft tr鋟me ich davon, zum Teil n鋍htelang, dieses immer st鋜ker werdende Verlangen zu stillen, es mit jemandem zu teilen, nicht alleine zu sein! Z鋜tlichkeiten zu geben, mein Gegen黚er bis an den Rand des Wahnsinns zu streicheln, um dann gemeinsam die H鰄en der Lust zu erklimmen! Die Zeit anhalten, einander das zu geben, was unsere K鰎per und Sinne noch ertragen k鰊nen!
Wenn wir danach eng umschlungen, und vom dem eben Erlebten langsam in die Realit鋞 zur點kkehren, wissen wir genau, nur das ist wahres Begehren, das ist bedingungslose Leidenschaft, und befreidigende Erf黮lung, und sowas k鰊nen nur wir zwei erleben, denn wir sind eins!

Ich w黱sche Dir ganz viel Gl點k


rm_hotbullride 44M

2/9/2006 11:05 pm

Hi
DOCH, ES KANN SEIN!!! Gerne würde ich deine Schenkel streicheln, dich oral bis zum Wahnsinn treiben und bevor du verglühst, dich so richtig nehmen. Hmmm... dass wäre schön.
Kontaktiere mich und deine Träume werden wahr...


Become a member to create a blog