In der Bahn  

outdoorman 50M
3 posts
9/27/2005 8:46 am

Last Read:
9/19/2006 6:28 am

In der Bahn


Heute Nachmittag war es in der Bahn besonders voll, sehr sch鰊. Ich konnte gegen黚er von zwei Frauen sitzen. Die eine konnte mir auch auf den heraush鋘genden Sack sehen, denn ich hatte meine Jacke beim Hinsetzen soweit nach oben gezogen, dass sie mir darunter auf den abgebundenen Sack schauen konnte.
Das tat sie auch ungeniert, dr點kte mir mit ihrem Fuss sogar vorsichtig die Beine etwas weiter auseinander.
Die andere err鰐ete und sah dann die ganze Zeit angestrengt aus dem Fenster auf der anderen Seite.
Nun wollte ich doch mal sehen, was sie denn macht, wenn der Sack offen sichtbar ist, also 鰂fnete ich mir die Jacke vollst鋘dig und stellte meine Tasche so auf das linke Bein, dass nicht jeder vom Gang aus zusehen konnte. Der einen hat es gefallen, wurden doch ihre Warzen unter dem Shirt sichtbar, die andere hat sich nicht mehr getraut zu schauen, schade.
Als dann meine Station kam, erhob ich mich und verschloss die Jacke wieder. Ich gr黶ste die Damen mit einem "sch鰊en Tag noch" und beim Weggehen sagte die Frau mir gegen黚er "auf Wiedersehen".
Na, da bin ich mal gespannt, nehme ich also morgen die Bahn zur selben Zeit.

Nat黵lich hab ich davon kein Foto, schade.
Aber ihr k鰊nt ja das ansehen, welches meinen Hodensack unter der Tischplatte im B黵o zeigt.

outdoorman 50M

9/28/2005 11:42 am

Früher hätte ich das auch gesagt.
Heute jedoch lebe ich meine Neigung aus.
Ihr könnt es glauben oder lassen.
Aber einen Tipp kann ich euch geben:
Probiert mich aus.
Gruß und Kuß auf alle schönen Stellen
c., der outdoorman


outdoorman 50M

9/28/2005 12:31 pm

hey, wieso ist denn nun der Kommentar von moni_und_elisa weg?
Wer kann mir denn das mal sagen?

Also wer kann, dem bitte ich um Hilfe.


Become a member to create a blog