Heute morgen zum Fr  

outdoorman 50M
3 posts
9/24/2005 4:42 am

Last Read:
9/19/2006 6:26 am

Heute morgen zum Fr


heute morgen wurde ich zu einem spontanen Frühstück eingeladen.
Eine Bekannte meldete sich per Telefon und lud mich spontan zu einem Frühstück ein. Ich also nach ca. 20 min Fahrt bei ihr geklingelt.
Aber was sollte mich erwarten:
Sie öffnete mir die Wohnungstüre und sagte sofort zu mir: schön, dass du gekommen bist. Zieh Dich hier auf der Stelle nackt aus, ich will sehen, ob Du wirklich mit abgebundenem Sack hier ankommst.
Da war ich aber überrascht, hatte ich ihr doch nie von meiner Neigung berichtet. Ich muß wohl ein ziemlich verdattertes Gesicht gezeigt haben, denn sie sprach weiter, dass sie alles wisse und ich jetzt sofort beginnen solle.
Nun, das tat ich dann auch, sah mich dabei vorsichtig um, konnte aber niemanden sonst im Treppenhaus erkennen.
Und nur gut, dass ich auch jetzt noch das Band um meinen SAck hatte, so war ich also in der Tat abgebunden.
Ich musste ihr meine kompletten Kleider geben, dann sagte sie zu mir: wenn du das nächste mal zu mir kommen darfst, ist dein Sack und drumherum aber wieder besser rasiert, warte hier.
Sie schloss die Türe und ich stand völlig nackt im Treppenhaus auf der 1. Etage. Hoffentlich kam nun niemand herein oder heraus.
Dann öffnete sich die Türe wieder und sie machte ein paar Fotos von einem nackten Mann in einem Treppenhaus vor einer Wohnungstüre. Dann durfte ich, so wie ich war herein und mit ihr frühstücken. Aber berühren durfte ich mein Genital nicht, auch sie tat es nicht. Wir sassen uns gegenüber, sie völlig normal bekleidet, ich völlig nackt.
Nachdem wir fertig gefrühstückt hatten, musste ich sofort wieder ins Treppenhau hinaus, sie schaute nicht einmal nach, ob sich dort jemand aufhielt. Sie schloss die Türe und ich musste nackt warten, bis sie endlich meine Kleider wiederbrachte. Ich musste mich vor ihren Augen wieder anziehen und dann gehen.
So, nun bin ich also wieder hier am PC, natürlich wieder völlig nackt, zusätzlich hab ich mir die Eichel abgebunden und das Band um den Nacken geschlungen, damit alles schön gestreckt ist.

Become a member to create a blog