Gedanken zur Anmeldung - oder: zwischen bangen und hoffen  

neu_und_gierig 47M
0 posts
8/8/2005 4:04 pm

Last Read:
3/5/2006 9:27 pm

Gedanken zur Anmeldung - oder: zwischen bangen und hoffen


Gelandet bin ich hier wie wahrscheinlich viele andere auch: Aus Langeweile, aus vor黚ergehender Einsamkeit, aus Neugier, aus Lust auf Erotik einfach durchs Netz gesurft und dann hier h鋘gengeblieben. Und dann streiten zwei Seelen in der Brust: Die eine h鋖t von dem ganzen Kram hier ohnehin nichts, sieht alles nur als Geldmacherei an (was es wohl leider auch ist), denkt sich bei einem ersten Durchschauen, dass sich hier entweder jede Menge Professionelle tummeln oder absolute Aufschneider (dauergeile und immer feuchte M鋎chen die alle nehmen, die nicht schnell genug auf den B鋟men sind oder dauerpotente Kerle mit Riesenschw鋘zen, die alle Frauen der Welt begl點ken wollen). Der andere Teil der Seele indes hofft, Frauen zu finden, die schlicht "normal" sind und einfach mit einem "normalen" Mann zun鋍hst ein paar ihrer Phantasien austauschen wollen um dann eventuell aus Neugierde und Lust, mit ein wenig Auf- und viel Erregung sowie dem Erstaunen 黚er sich selbst, dass sie "so etwas" machen, ein Treffen zu verabreden. Und dieser Teil der Seele hofft weiter, dass es diesen Frauen dann nicht so gehen m鰃e wie auch hoffentlich mir nicht, dass sie n鋗lich Angst vor der eigenen Courage bekommen, zwar viel erz鋒len und herbeitr鋟men aber dann die Gelegenheit ungenutzt verstreichen lassen, ihre Tr鋟me und Phantasien wenigstens zu einem Teil zu realisieren. Sch鰊 und wohl auch ein bisschen verr點kt w鋜磗 schon, wenn磗 irgendwo da draussen gleichgesinnte Frauen zwischen 18 und 38, sch鰊, schlank und (teil-)rasiert, gepflegt, voller Lust und Neugier g鋌e und wir uns finden w黵den. Naja, so sind halt die Gedanken eines Tr鋟mers.

Become a member to create a blog