Traum - Du kommst zu mir  

er1967sie1964 60M/52F
8 posts
8/28/2005 2:12 am

Last Read:
3/5/2006 9:27 pm

Traum - Du kommst zu mir


Ich war total unvorbereitet, denn sogar mein Mann war zu Haus, als es plötzlich an der Haustür klingelte.
Da mein Mann in den unteren Räumen zu tun hatte, öffnete er.
Du kamst unverhofft und hattest dich deshalb sorgfältig vorbereitet und zitiertest deine zurecht gelegten Worte: "Hallo, ich bin Herr XXXXX von der Werbeagentur "XXXXX" und ich habe hier einen Termin mit Frau XXXXX"
... Mein Mann war wider meiner Erwartungen recht begeistert und schickte dich gleich nach oben.... ich hatte dich natürlich sofort an deiner Stimme erkannt... mein Herz begann zu rasen und das Blut schoss durch meinen Körper und sammelte sich an den Körperstellen, wo sie heiße und sehr feuchte Erregungen hervorrufen.....
.... Ich begrüßte dich mit einem netten Hallo und einer stillen aber innigen Umarmung... wir redeten über belanglosen Angebotskram jedoch nebenbei ganz still und leise stellst du einen Laptop auf und startest eine DVD.... oh, was ist das??? ..... meine Augen wurden immer größer.... da beginnt doch ein Pärchen sich heiß zu berühren, ..... nach und nach ziehen sie sich gegenseitig mit Hilfe von Mund und Händen aus..... als plötzlich meine Büroklingel schellt..... olala, ein Adrenalinschub nach dem anderen (dachte ich so) .....
Als ich gerade runter laufen wollte, rief mein Mann rauf, dass er zu seinem Mitarbeiter fahren muss um das Material zu holen und das er im Anschluss gleich den Sohnemann mitbringt..... (das dauert mindestens 2h habe ich kurz überschlagen) und ging noch mit stärkerem Herzklopfen wieder zurück zu dir ins Büro..... du lächelst mich schelmisch an, denn das Pärchen hatte inzwischen schon weiter gemacht... sie waren unbekleidet und erkundeten ihre Körper mit Mund, Zunge und Händen...... oh wie geil ist es da zu zusehen...
..... Noch immer leicht nervös stellte ich mich neben dich, um aus dem Fenster beobachten zu können, ob bzw. wann mein Mann vom Hof fährt..... du nutzt diesen Moment natürlich gleich und greifst mit deiner Hand unter meinen Mini... Du bist angenehm überrascht, denn wegen der Hitze hatte ich einfach nichts drunter gezogen.... mmmmhhh
"Eben ist er gefahren" sagte ich mit sinnlicher Stimme ..... "lass uns mal noch so ca. 10 Minuten hier schön brav im Büro sitzen, damit ich auch sicher sein kann, dass er nicht noch mal zurück kommt, weil er wieder irgend etwas vergessen hat" ... "okay" sagtest du und zogst mich zu dir auf den Schoß," dann lass uns doch in der Zeit noch den Film schön weiter anschauen“ ...
... oh, welch ein heißes drunter und drüber bei den Beiden.... auch sie befinden sich in einem Büro und nutzen gerade den Schreibtisch um sich in angenehmer Höhe aufzuheizen.... du ahmst ihnen nach und setzt mich vor dich auf den Tisch.... deine Hände wandern von meinen Waden hinauf bis zu meinen Schenkeln.... mmhhhh ... ich genieße, träume und setze meine Füße auf deine Knie.... "ich glaube meine Hose platzt gleich, da brauch jemand Luft..." sagst du und öffnest deine Hose um deinem schon recht prall geworden Schwanz für die weitere Entfaltung platz zu machen....
"Ich glaube wir können uns jetzt in Sicherheit wiegen", stellte ich fest "wollen wir hier bleiben, oder wollen wir ins Zimmer nebenan gehen???" .... "wenn dort dein Himmelbett ist, dann würde ich es gern mal mit dir einweihen" sagtest du zu mir, nimmst in einer Hand den Laptop und mit der anderen schiebst du mich ganz sanft vor.....
.... Nur 10 Schritte und wir sind da... du stellst den Laptop so, dass wir immer mal raufschauen können und stellst auch nun den Ton ein.... oh wie die Beiden genießen und stöhnen, denn sie sind längst schon zur Sache gekommen.....
... Wir haben uns nun auch ausgezogen.... ich liege mit weit gespreizten Beinen vor dir..... ich massiere meinen Kitzler und du deinen Schwanz... mmhhh... ich schau dir zu und du schaust mir zu.... jetzt setzt du dich neben mich, so dass auch ich ab und zu die Massage deines schon sehr erregten Schwanzes übernehmen kann und lass ihn auch ab und zu in meinen Mund wandern, damit ich ihn schön nass saugen kann.... du wiederum nutzt deine freie Hand um mir immer wieder mal ein bis zwei Finger in mein schon pitsch nasses Vötzchen zu schieben .... oh wie geil... ich dreh fast durch......
.... Da plötzlich klingelt dieser Wecker.... was soll das dachte ich... wer stört, wo bin ich????? total erregt öffne ich meine Augen.... meine ersten Gedanken: „... ich will weiter träumen...!!! will’s zu ende bringen...!!!“, ich griff in die Schublade meines Nachtschrankes und holte meinen Vibrator raus..... ich schaltete ihn ein, setzte ihn erst auf meinen Kitzler und als mir kurz danach bald die Sinne schwanden, schob ich ihn tief in mein sehr erregtes und nasses Vötzchen...... mmmhhh welch heiße Vibrationen..... Ich ahmte die Bewegungen deines Schwanzes nach und stieß ihn nun immer schneller in meine heiße Grotte..... es explodierte in mir ein sehr intensiver Orgasmus.... meine Knie wurden weich und mein Körper bebte..... und es dauerte eine ganze Weile, eh ich wieder ganz ruhig wurde.....
Mmmmhhh.... wir werden diesen Traum bald in die Wirklichkeit umsetzen

Sie1964

er1967sie1964 60M/52F

2/4/2006 5:47 am

Na super, schön das mein Blog so eine Reaktion bei dir hervorgerufen hat (hätte gern zugesehen *fg*)... Da sollte ich mir vielleicht noch ein bisschen mehr Mühe geben um die Geschichte zu toppen??? ... Wer weiß was dann noch kommt???


zauberstab58 59M

2/7/2006 9:42 pm

aber hallo eine heisse geschichte die du geschrieben hast da wäre ich zum schluss gerne der vibrator gewesen geile grüße von mir freue mich auf die nächste story


rm_hamburger38 48M
5 posts
4/7/2006 9:46 am

kann ich zauberstab58 nur zustimmen, würd mich freuen wenn du mir deine bürozeiten mitteilen würdest um das Auszuleben. des weiteren kann ich mir ein anderes ende gut vorstellen, daß dein mann unbemerkt nachhause kommt und sich auf die andere seite des bettes setzt.
Du nimmst ihn erst war, als dich 4 hände und 2 zungen liebkosten.......

Alles weitere solltest du nicht träumen sondern ausleben

liebe grüße


Become a member to create a blog