M  

SlavePandora4 50F
137 posts
9/16/2005 5:37 pm

Last Read:
3/11/2006 4:38 pm

M

Treffen sich zwei Mädels beim Kaffeeklatsch(ich und 'ne Freundin*grins*)....
Wir sitzen so am PC und suchen was.Plötzlich endeckt die Freundin ein Bild von einem Mann.Und fragt ziemlich ungläubig :"Kennst du den??".
Jup,sag ich.Hab ich bei AdultFriendFinder kennengelernt.Sagt sie:"Den hab ich da auch kennengelernt!".
Na ja,kann ja mal vorkommen.Die Welt ist ein Dorf.
Und wie Mädels nun mal so sind wurden gleich Erfahrungen ausgetauscht(so sind wir nun mal ).
Und siehe da: er muß für seine Dates geübt haben!Er hat ihr doch fast synchron das gleiche erzählt wie mir!!!
Hallo??? WIr sind zwei völlig unterschiedliche Menschen.Vom Aussehen,vom Charakter und auch sonst.
Und was sagt uns das? Der Mensch war garnicht an uns als individuellen Menschen interessiert.Nee,nehmen was einem vor die Flinte läuft!Nach einem vorher einstudierten Schema.
Egal ob groß und blond oder moppelig und brünett-wir nehmen was wir kriegen.Genau so kommt mir das vor.
Mensch Jungs,so macht ihr den Berufsstand der Huren zu einem aussterbenden Zweig! Wenn ihr hier mühselig ne Frau aufreissen müßt anstatt in den Puff zu gehen!Dort habt ihr es einfacher.Keine Winke,Mails und evtl. Anlaufzeiten.Wäre doch viel einfacher.
Nee,mal im Ernst.Bei solchen Kerlen kommen mir solche Gedanken.Wie gut,das hier nicht alle so sind.Es gibt nämlich noch welche denen es nicht so ganz schnurz ist wen sie poppen(oder poppen wollen).Und das sind mir die liebsten


rm_Bremer70 46M

9/16/2005 10:19 pm

Ein kleines (aber wirklich nur kleines) Wort der Rechtfertigung für diesen Mann:
Mir wäre bei einer Frau auch egal, ob groß oder klein, blond oder brünett, schlank oder moppelig. In der Hinsicht, nähme ich auch, was mir vor die Flinte läuft. Es gibt nicht den einen Frauentyp, auf den ich stehe. Allerdings muss schon ein gewisses Grad an Sympathie da sein. Poppen ist schließlich ja nicht alles.

Für mich hat sich bei AdultFriendFinder diese Sympathie bei nur wenigen Frauen aufgebaut. Mit denen könnte ich mir schon was sexuelles vorstellen. Aber leider wohnen grade die Nettesten scheinbar immer zu weit weg.


YoungAndWild76 40M
14 posts
9/17/2005 1:57 pm

Pandora ich musste herzhaft lachen bei dem Artikel. Ich hab mir vorgestellt wie du sein Profil öffnest und drin steht: Suche schlanke,blonde Sie bis 30!
Das sind dann solche Typen die ihr Suchmuster abgegrast haben und vor lauter Notstand wirklich jede Frau anschreiben.Aber so wie ich dich einschätze liebe Pandora wird so ein Griff ins Klo sicher nicht allzuoft passieren
*kiss*


Albaspross 60M
369 posts
9/20/2005 4:57 am

Hallo Pandora !
Ich will es einmal so sagen, jeder blamiert sich so gut er kann. Natürlich muss ich damit rechnen, das sich über mich ausgetauscht wird.

Dann kann die von Dir beschriebene Geschichte geschehen.
Doch Vorsicht, nicht alle Männlein [ Frauen ] über einen Kamm scheren. Es gibt eine Möglichkeit derartige Peinlichkeiten zu minimieren : erst Klarheit, dann Einheit.

Doch wie Du schon an anderer Stelle festgestellt hast, einige Mitglieder halten sich für unwiderstehlich und leiden unter Zeitnot. Diesen > Helden < sollte nicht zuviel Aufmerksamkeit geschenkt werden.


Albaspross 60M
369 posts
9/27/2005 6:14 am

Hallo Pandora !
Ein feiner Zug von Dir, Deiner Linie treu zu bleiben. Da bekommst Du von ein Bienchen und oder einen Stern extra.
Deine Katalysator-Funktion hat Dir diese Erfahrung gegeben und die von Dir erwähnte Frau und der männliche >Leckerbissen< scheinen auch auf ihre Kosten zu kommen. Drei Parteien sind zufrieden und Dein Wirkungsgrad beträgt 100 %. Das möchte erst einmal getoppt werden.
Ausserdem bist Du de facto nicht aus der Geschichte. Du hast delegiert und bist auf Beobachtungsposten.
Es gibt immer etwas dazuzulernen.
Vielleicht gibst Du irgendwann einen neuen Wasserstandsbericht zu der Entwicklung der beiden Aktivisten.
Grüsse aus Charlottenburg


Albaspross 60M
369 posts
9/29/2005 4:35 am

¡ Hallo Pandora !
--- Deine Vermittlungsaktivität --- [ Katalysatoreffekt ]
Beim Lesen meiner FAZ musste ich an Dich denken. Deine Entscheidung im grösseren Rahmen.
Überschrift : ( Küng )
Unterüberschrift : Freundliche Einklammerung : Benedikts Weltethos
...
Ein bisschen ergeht es Küng wie den Grünen nach Fischer in Zeiten, da jedes Automobilkonzern über eine hauseigene Umweltabteilung verfügt ...
Verfasser : Christian Geyer
FAZ; Feulleton; Mittwoch, 28. September 2005; Seite 37
Ich möchte vorsichtig folgendes untermauern, vielleicht verfügst Du über die wunderbare Eigenschaft, rechtzeitig zurückzutreten. Dieses Geschick haben die wenigsten Menschen.
Ein schönes plumpes Beispiel für Liebhaber des Fussballs war unser > uns Lothar [ M. ] < und oder unser Ex-Bürgermeister > Ebi [ D. ] <.
Die Liste könnte reichlich mit Damen und Herren erweitert werden ...
Die Grenze zwischen Kunst und Lächerlichkeit ist eben sehr schmal.

- DEIN TEST -
Ich halte Deinen Ansatz für völlig legitim.
Jeder möchte Ernst genommen werden, und wer mit seiner Glaubwürdigkeit Mätzchen macht, fährt ein enormes, selbstgewähltes Risiko.
Deshalb bin ich vorsichtig mit grossen Worten. Lieber die Dosis sukzessive steigern, wenn gewisse Momente erreicht sind.
An anderer Stelle habe ich es bereits erwähnt, jeder blamiert sich halt so gut er kann oder eben auch nicht ...
Grüsse aus Charlottenburg


YoungAndWild76 40M
14 posts
10/18/2005 2:05 pm

Die Frau ist schon recht klug.Und manchmal so mysthisch wie ihr Name*lol*.Aber es macht unheimlichen Spass sich mit ihr auseinander zusetzen.Ob hier im Blog/Magazin,im Chat(wo man sie nur selten trifft) oder per Mail.Sie nimmt jeden und seine Fragen ernst und macht sich Gedanken um ihr Mitmenschen.Echt ein seltenes Phänomen heutzutage!


Become a member to create a blog