Ein sch  

Raphael_Hythlos 36M/33F
0 posts
3/6/2006 10:42 am
Ein sch


Nachdem es mir dann doch recht egal war, was der Arzt gesagt hat, hab ich den ganzen Tag gezeichnet.
Wenn ich so dabei bin kommt mir häufig der Gedanke wie geil es doch wäre ein wohlgeformtes Modell vor mir zu haben, dessen weiblichkeit schön körperlich zu spühren ist.
Erst ein, zwei Zeichnungen anfertigen und mit den Augen den Körper schon komplett bestreichen.
Nur leichte Blicke zwischen die Beine und die Rundungen der Hüften nachfahren.
Wenn der Spannungsbogen so stramm wird, die Hose sich bei mir beult und das Modell kaum noch inne halten kann, fallen wir übereinander her.
Bespritzen mit Farbe und in der feuchten Soße im Artelier, sich der ganzen aufgestauten Lust hingeben.
Hmm, das wärs doch....

Become a member to create a blog