Lecken ! Das es M  

Naturgeil1960 55F
81 posts
5/22/2006 3:56 am

Last Read:
3/20/2007 2:44 am

Lecken ! Das es M


Wieso wissen mansche Männer nicht wie sie eine Frau richtig lecken?
Ich hatte da vor kurzem ein Paar,der Sex,na ging so,das lecken von Ihr wäre vieleicht nicht schlecht gewessen wenn er sich nicht eingemischt hätte und Sie hätte mich können in Ruhe lecken und verwöhnen,aber als er mich dann leckte,was wohl eher einem Wasserfall glich,dachte Ich echt ,was soll das!Da war nichts mit sich mal langsam mit der Zunge sich meiner doch schon nassen Muschi zu nähern das man sich das wünscht das man geleckt wird,Nein der kam dierekt mit so einem Zungenschlag das Ich meine das meine Muschi am ertrinken wäre,einfach alles nur plättschnass,boh,naja hab Ihn dann mal weiter machen lassen und habe mich so lange mit seiner Frau beschäftigt die über mir kniete.Der habe Ich dann mal gezeigt wie man eine Frau leckt,und glaubt es mir,die ging ab wie eine Rakette.Sie hat mir nachher auch im Vertrauen gesagt das Sie noch nie so Geil geleckt wurde und wir uns alleine schon aus diesem Grund wieder unbedingt Treffen müssen,vobei Ich hoffe das Er bis dahin gelernt hat richtig zu lecken,denn seine Frau will es Ihm jetzt doch mal sagen das er das ändern muss.


Dustywidgettoo 60M

5/22/2006 6:16 am

Wilkommen zum Blogland


rm_schildgreed 53M
5 posts
5/22/2006 1:56 pm

Du hast einen Kerl erwischt,der sich noch nie mit der Anatomie einer Frau beschäftigt hat.
Ich hatte bisher noch keine Beschwerden über meine "Zungenfertigkeit" gehört!

Ich glaube,er(der Kerl) sollte sich mal mit dem "Körperbau einer Frau beschäftigen !!

Ich wünsche dir das nächste Mal einen "zungenfertigen" und "ausdauernden" Lecker!

Liebe Grüße
schildgreed


rm_Cruiser1600 64M

5/25/2006 7:17 am

Na-ja, wer immer nur am Eis lecken durfte kennt wohl den Unterschied nicht wie man mit einer zarten Muschi umgeht. Es soll ja auch M鋘ner geben, die glauben besser Auto fahren zu k鰊nen als die Frauen.
M鰃est Du nur noch von gef黨lvollen Leckern begl點kt werden.
Liebe Gre
Cruiser1600 (schleck)


Gentleman841984 32M
17 posts
5/25/2006 9:07 am

würde dich gerne vom gegenteil überzeugen

lg gentlemen


Tobi352 44M
17 posts
5/26/2006 5:05 pm

Deine entäuschende Leckerfahrung mit nem Mann tut mir sehr leid! Aber sei dir sicher, es gibt genügend Männer, die es sehr viel besser können! Überzeug dich doch davon und schreibe mir, würde mich sehr freuen! MfG Tobi!!!


rm_maiktrier 50M
2 posts
5/27/2006 7:34 am

peinlich wie so jemand wieder die ganze gern leckende zunft in verruf bringt!

verpflichte den nächsten zu besseren leistungen (*g* zb mich..)

maiktrier


rm_ZULU100058 58M
8 posts
5/28/2006 3:21 pm

den kerl müßte man echt mal in eine leckerschule schicken,würde ihm ne kostenlose vorstellung geben wie man(n) eine frau richtig leckt
der mann war bestimmt ne ausnahme!!!!!


Micha290633 59M

5/30/2006 6:42 am

Es gibt nichts schöneres als ausdauernd zu lecken.
Es gibt aber inzwischen viel Frauen die darauf überhaupt nicht stehn.
Vielleicht hatten die , die gleiche Erfahrung gesammelt wie Du.
Ausgiebig die geile Pussy mit dem süßen Kitzler zu bearbeiten
ist fast schon göttlich.
micha


rm_lecker482 59M

6/1/2006 11:18 pm

Liebe Naturgeil,
das Problem fängt leider bei den Frauen an, die der Kerl vorher geleckt hat, wenn die nicht den Mumm haben, ihm zu sagen wie sie es haben wollen, was sie brauchen, hat er doch so gut wie keine Chance sich zu verbessern. Er glaubt doch, daß stöhnen von ihr käme weil er ihr am Kitzler weh getan hat, oder die Schamlippen zwischen den Zähnen eingeklemmt. Also Mädels, sagt Euren "Leckern" auch wie sie es besser machen, dann braucht sich, hoffe ich, keine mehr beklagen. An dieser Stelle kann ich nur meine Fertigkeiten anbieten und eventuell notwendige "Nachschulungen" bei dem einen oder anderen, natürlich auch bei ihr vorschlagen, .
GG Rudi


redeyetaurus1 70M

6/24/2006 9:36 am

Ja Ihr Frauen müsst auch den Männern endlich sagen wie Ihr geleckt werden wollt und wo und wie . Die meisten männer sind noch auf dem Niveau der Neandertaler. Erst ich dann nix. Und so ist es auch beim Sex , bzw. dem Verwöhnen des anderen Partners. Ich habe es gelernt , da kommt manchmal auch der Aufschrei "Scheiße" so wie ist mir peinlich das ich schon wieder gekommen bin und du noch nicht, aber ich bin eben egoistisch. Ich habe 1000mal mehr Spaß am lecken meiner Partnerin als das ich unbedingt es brauche. Sicherlich gehört es dazu , aber nicht gleichzeitig, denn da kann sich dann keiner von uns beiden darauf (konzentrieren - ist vielleicht das falsche Wort) vielleicht Geniessen und Auskosten. Aber jeder will er will

Gruß
Redeyetaurus


rm_Kardamom2 50M
1 post
8/15/2006 2:38 pm

Lecken ist doch das Größste und Schönste, was es gibt. Eine saftige Muschi zu verwöhnen, mit der Zunge tief eindringen, die Bewegungen einer Frau im Innersten zu spüren. Jeder Mann, der diese Erfahrung nicht macht, verliert so viel, was Frauen geben können.


rm_01Hajo01 63M
1 post
8/17/2006 9:32 am

Es gibt doch nichts schöneres als eine Frau mit der Zunge zum Orgasmus zu bringen.und danach die Liebesgrotte mit dem Saft auslecken.


tabulaga 50M/45F

9/11/2006 8:27 am

hui nur leckexperten hier (lol)


rm_stier611 61M
10 posts
9/12/2006 12:51 am

ich denke das sollet immer und imer wieder geübt werden..
was meint ihr???


rm_gilmore1959 57M
3 posts
9/19/2006 12:14 am

Bin ja mächtig beeindruckt, das alle anderen sich für so mächtig zungenfertig halten und keinerlei Zweifel daran haben, das sie so wahnsinnig toll sind an einer Möse. Ich bin mir da nicht so sicher, obwohl ich Oralsex über alles liebe. Ich habe zwar häufig Oralsex, meine Freundin mag es auch, aber manchmal bin ich mir nicht so sicher, ob ich es wirklich richtig mache. Wenn ich frage, bekomme ich zwar eine positive Zustimmung, aber fällt es ihr und anderen Frauen wirklich leicht, einmal genau zu sagen, wann sie wo wie meine Zunge haben wollen? Mir fällt es doch auch nicht immer leicht, genau zu sagen, was ich jetzt in der Sekunde wirklich haben will. Ist vielleicht auch die Angst gerade die Stimmung zu zerstören? Vielleicht gäbe es ja hier mal ein paar Tipps - und zwar von Frauen, nicht von Männern, die das ja überhaupt nicht spüren können, weil sie in einem anderen Körper stecken.

herzliche Grüße an die Oralsexgemeinde

Gilmore


Naturgeil1960 55F
7 posts
9/19/2006 4:24 am

Hallo Gilmore 1959,

hast schon recht mit dem was du schreibst!
Wenn man eine Frau leckt sollte man schon alles schön langsam angehen lassen,nicht wie es mansche machen,Beine breit und ab mit der Zunge schnell über oder in die Muschi,desto schneller desto besser.Nein,genau umgekehrt!Mit der zunge sich langsam leckend der Muschi nähern,Ihr dabei schon mal vorsichtig und langsam die Beinen auseinander machen,wenn Sie es nicht schon von alleine gemacht hat,sich mit der Zungenspitze ihrer Spalte nähern und langsam darüber fahren,egal was mit der Zunge gemacht wird,es sollte alles langsam und mit gefühl geschehen,auch mal über ihre Muschi pusten,mit der zungenspitze an ihrem Kitzler spielen,langsam,nicht so schnell,wie die meisten es machen,das schnelle hann alles kaputt machen.Es ist für die meisten Frauen ein herrlich Geiles Gefühl so geleckt zu werden,da durch das langsame lecken sich auch die Geilheit langsamer steigert,es so länger rausgezogen wird und der Orgasmus um so schärfer wird,das kann man alles gar nicht so erklären das mus man erleben.Es gibt so viele Arten zu lecken die einen wollen es so,die anderen so,aber fast alle Frauen die Ich kenne stehen mehr auf die langsamere Art.Während man sie leckt sollte man auch ein wenig darauf achten das der eigen Speichel nicht so viel wird,denn Nass wird die Muschi von alleine!Wenn Ich so richtig Geil und langsam geleckt werde vergehe Ich fast vor Lust,da passiert das auch schon das Ich es raus jammere was der jenige machen soll,das ist die reine Geilheit beim lecken die Dich um den Verstand bringen kann.Fürs lecken gibt es keine Anweisungen,das lernt man mit der Zeit,auch am Verhalten der jeweiligen Person,da sollte man mal drauf achten.
So,ich hoffe das Ich Dir wenigsten ein wenig helfen konnte.

LG,Natascha


rm_gilmore1959 57M
3 posts
9/24/2006 7:32 am

Irgendwie scheint langsames Vorgehen ja oft das richtige zu sein. Werde beim nächsten Mal mit meiner Freundin an Deine Tipps denken. Ich freu mich schon drauf.

Liebe Grüße

Gilmore


Mr_Nimmersatt 40M
2 posts
10/4/2006 5:53 pm

Hi Naturgeil,

ich liebe Oralsex wie die meisten Männer auch.

Jedoch ist es leider so wie Du und gilmore es angesprochen haben.

Es gibt Männer (und auch Frauen, das sollte auch mal erwähnt werden)
die absolut keinen Plan haben wie sie Ihren Partner richtig verwöhnen können.

Was jedoch noch schlimmer als die Unwissenheit ist, ist die Tatsache, das sich kaum jemand getraut zu sagen wie der andere es richtig machen kann da man ja Angst hat den gegeüber zu verletzen.
Wenn man sowas im falschen Moment sagt klingt es wie eine Beschwerde, die weder Mann noch Frau ohne murren aufnimmt und die die ganze Stimmung versaut.

Und beim nächsten mal kommen dann evetuell noch Versagensängste noch dazu da man ja beim letzten Oralverkehr "Mist" gebaut hat.

Ich hatte in meiner vorletzten Beziehung so ein Problem das meine Tips als Kritik aufgefasst wurden am Ende hatte meine damalige Partnerin gar keine Lust mehr auf Oralsex.

Sämtliche Erklärungsversuche meinerseits scheiterten einfach an Ihrem Stolz, in den sie sich total verletzt sah.

Ich finde es gut das das Thema hier mal angesprochen wird und hoffe das noch viele Leute hierher verirren und sich die Tip zu herzen nehmen

MFG Mr-Nimmersatt


rm_lutscher1939 67M
3 posts
11/22/2006 9:56 pm

Sch鰊en dank f黵 dein Wink.Leider Wohnst du soweit weg und so eine lange Zunge habe ich nicht.W黵de dich gerne mal lecken und dann dein Kommentar dar黚er h鰎en.Lecken und dabei geblasen werden ist f黵 mich das gr鲞te.Ich habe mich nicht umsonst unter dem Nahmen lutscher 1939 hier angemeldet.Ich hoffe und w黱sche dir nat黵lich das du beim n鋍hsten mal wenn du geleckt w黵st mehr gl點k hast und vor Geilheit ausl鋟fst.
Achim


duesenstock 48M

3/12/2007 1:30 pm

Man ihr seit wohl alle die meisterlecker na ja wenigstens überzeugt von euch seit ihr ja . Frau kann einem ja auch was beibringen oder sagen wie es sie gerne hätte dann währe es bestimmt anderst gelaufen kein meister fällt vom himmel.

lg an alle hier.


Lustvoll1964 52M

9/12/2007 5:49 am

"Bolero" von Ravél

hören, fühlen, verstehen, umsetzen.

GEHT DOCH !!!


rm_litcommander 50M
1 post
11/19/2007 10:07 am

Tja, Männer und lecken sind zwei Welten, die aufeinanderprallen. Liegt wohl in der Natur. Aber es soll noch Exemplare geben, die es zelebrieren, eine süße, kleine Spalte zu verwöhnen, sich ihr nähern mit zarten Küßen entlang der Oberschenkel, die Zungenspitze vorschicken dorthin, wo die Haut gaaanz zart und heiß ist, nur für den Hauch einer Berührung. Und wenn die Schenkel dann langsam auseinandergehen stürzen sie sich immer noch nicht auf das Ziel ihrer Bergierede, nein, die Zungenspitze erforscht genüßlich die Gegend um den Mittelpunkt herum, ganz so, als gäbe es da keinen durstigen, nassen, heißen Schlitz, und auch, wenn sich die kleine zuckende Pussy vor aufkeimender Lust auf den leckendenden Mund preßt, zieht diese neckische Zungenspitze ihre feuchten Kreise am Venushügel und die Schamlippen enlang. Wenn sie denkt, mehr geht nicht, wagt sich die Zunge in das zerfließenden, heiße, nasse Fleisch, gaaaaaanz langsam, erforschend, lustspendend.Ihr Becken kreist und preßt sich an den leckenden Mund und sie tut alles, um dich intensiver zu spüren, und dann auf einmal, ohne Vorwarnung, geht es richtig los mit den Leckereien. Ja, Pussylecken ist eine Sache, die nur wenige beherrschen... Grüße Berni


Become a member to create a blog