Warum  

JanAageFreiburg 41M
0 posts
5/29/2006 8:52 am
Warum

Die Ressourcen Öl, Gas, Kohle, Uran gehen in ca. 30 bis 60 Jahren zur Neige.

Wegen der Treibhausgase, die bei der Verbrennung der Ressourcen Öl, Gas und Kohle entstehen und sich in Unserer Erdatmosphären-Hülle immer mehr anreichern (jedes CO2-Molekül bleibt etwa 10.000 Jahre erhalten), ist es daher für's Weltklima wichtig so schnell wie möglich die treibhausgasemitierenden Energien durch dezentrale regenerative (erneuerbare)
Energien (Wind, Wasser, Biomasse, Solarthermie, Photovoltaic, Geothermie, Brennstoffzelle, Stirlingmotor (KWK), BHKW) zu 100 % ersetzen. Jede Tonne zusätzlicher anthropogener Treibhausgase welche wir freisetzen, bringt Uns ein Stück näher zur irreparablen und zerstörerischen Klimaveränderung auf Unserem Planeten. Als erstes werden die Malediven versinken, Indien, Pakistan und Bangladesh regelrecht absaufen, die Niederlande und andere Küstenstaaten mit geringer Höhe zum Meeresspiegel werden ebenfalls große Anstrengungen unternehmen müssen, um sich vor dem Wasser und der Sturmflut zu schützen.

Tornados werden häufiger und selbst dort verheerende Ausmaße erreichen, wo heute noch keiner dran denkt!

Ich wünsche mir, das ihr alle die das hier lest, Euch ein bischen mit der Problematik Treibhauseffekt auseinandersetzt und überlegt, was ihr als einzelner (Verbraucher) tun könnt.

Stromwechsel ist der erste richtige Schritt in die richtige Richtung!

Ich bau auf Euch!

Denn ich weiß, das ihr das Leben und diesen Planeten genauso liebt wie ich!

Verlierer der Energiewende sind NUR die großen Energieversorger! Das Volk profitiert in allem.
Mehr Arbeitsplätze
Mehr Unabhängigkeit
Mehr Lebensqualität
Mehr Natur
keine bis weniger Luftverschmutzung
keine risikoreiche Entsorgung
kein nennenswertes Risiko
keine irreparablen Schäden

Ich liebe Euch, deshalb dieser Aufruf hier auf dieser Seite!

Gruß & Kuss
Jan


Become a member to create a blog