1. Treffen  

Foal6969 34M
0 posts
12/7/2005 2:40 am

Last Read:
3/5/2006 9:27 pm

1. Treffen


Hallo an alle Mitglieder,
Nach einer kurzen Durststrecke hatte ich nun wieder einmal ein Treffen mit einem weiblichen Mitglied von AdultFriendFinder.
Was eine schöne sache ist und mich wenn ich daran zurückdenke immer noch erregt.
Also ich habe von Ihr einen Wink erhalten und kurz daauf haben wir angefanhen uns emails zu schreiben, welche nack jurzer zeit immer brisanter und erotischer wurden.Nach einer Anzahl von emails fragte sie mich ob wir die sachen die wir beschrieben und erzählt haben nicht einmal real tun wollen. Uiih ich kann euch sagen das ich erfreut war das zu hören, aber als Gentleman habe ich gewartet bis sie diese Frage stellt.
Ein paar Tage danach haben wir uns dann bei Ihr getroffen und schon als sie mir die Tür aufmachte war ich erregt vor lauter Vorfreude.
Nach der überaus freundlichen Begrüssung haben wir zu zweit eine Flasche Rotwein getrunken und als die Flasche dann leer war haben wir angefangen uns zu küssen und nach kurzer Auswärmung sind wir übereinander hergefallen.
Auf der Couch haben wir einander oral befriedigt und als ich kam nam sie alles, und ich meine alles.Danach hat sie mein Gesicht geritten oder besser gesagt meine Zunge und als sie dann kam habe ich ihren geilen Saft auf der Zunge gehabt, das hat mich dann nur noch mehr geil gemacht.Sie hat sich danach auf mich gesetzt und hat den mustang gespielt.Nach einem Wechselspiel der Positionen sagte mir dann sie gerne meinen Schwanz in ihrem arsch spüren würde, wow.
Da habe ich mich also nicht lange bitten lassen und habe ihren kleinen geilen arsch auf meinen schwanz vorbereitet und mit ein wenig gleitgel glitt er dann auch ganz einfach begleitet von einem kleinen stöhnen ihrerseits hinein.danach ging es richtig ab, sie bockte und sagte das sie mal richtig in den arsch gefickt werden wollte, nebenbei gesagt dirrty talk von frauen ist megaerregend.und so nachdem ich sie so hart genommen hatte griff sie nach hinten und drückte mit ihren kleinen fingern nac meinem sack und jeder mann weiß was dieser gut angerachte griff bewirkt. Ich kam mit so einer plötzlickeit und heftigkeit das mir fast der atem stehen blieb.
Nach dem Dusche und einem Snack haben wir es noch einmal getan. Auch wenn dies auf meinen wunsch hin ein einmaliges erlebnis ist werde ich es als schöne erfahrung in meinen gedanken behalten.

Become a member to create a blog