Peinlich  

BlondeGirl17 29F
139 posts
7/28/2006 6:03 am
Peinlich

Ich habe euch ja bereits erzählt, dass ich mich gestern erneut mit Marcel getroffen habe. Ich glaube, der steht total auf mich...
Gegen Abend fuhr er mich nach Hause und nachdem ich mich ein bisschen von diesem geilen Tag ausgeruht hatte, beschloss ich die Einladung von einem netten Paar anzunhemen, die eine kleine Feier geplant hatten.
Ich kenne Mareike und Dieter, weil sie in meiner Gegend wohnen. Wir hatten schon mal zusammen Sex, weil Mareike auch bi ist. Die beiden sind sehr nett und großzügig. Mareike ist 39 und hat wirklich super geile Titten, Dieter ist Anfang, Mitte 40, so genau weiß ich das nicht. Ich weiß nur, dass er auf mich steht
Ich wusste nicht so genau, was mich erwartet. Die beiden sind Swinger, haben aber auch ein Geschäft und ''seriöse'' Bekannte. Ich zog trotzdem wie immer ein sexy Outfit an: Einen kurzen Rock, Top mit Ausschnitt, hohe Schuhe. Dort angekommen fiel ich den Männer natürlich sofort auf. Es war nämlich keine Sex-Party...
Nach ein paar Cocktails tanzte ich sehr anzüglich, berührte meinen Körper ein wenig dabei, kreiste die Hüften. Ein Typ ende 30 tanzte mich an und fasste mir beim Tanzen an den Hintern. Ich grinste. Na also. Nach ein paar Lieder legte er seine Hand um mich und hielt mich weiter am Po. ''Du bist so sexy.''sagte er. ''Lust auf eine Überraschung?'' Und wie Lust ich hatte... Wir gingen raus weiter hinten in den Garten. ''Die Überraschung gibt es erst, wenn ich dich ficken darf.'' sagte er. Das war ein Angebot... Georg hieß er und Mareike und Dieter hatten ihm schon von mir erzählt. Ich lehnte mich gegen die Kinderrutsche, die im Garten steht und Georg schob beinem Rock und drang sofort von hinten in mich ein. Mhh, eine geiler Quickie. Ich stöhnte.
Als wir fertig waren nahm mich Georg mit ins Haus die Treppen hoch bis in Mareike und Dieters Schlafzimmer. Dort warteten schon zwei Männer etwa in Georgs Alter. ''Das ist Nici.'' sagte er und der eine sagte: ''Habe schon viel von dir gehört.'' Georg und ich setzten uns und ich bekam ein Glas mit Prosecco. Die anderen beiden Kerle hießen Sven und Max. Max kam näher und fing an mir den Nacken zu massieren, während Georg grinsend von unserem Abenteuer im Garten erzählte. ''Du bist ja eine ganz Schlimme.'' lachte Sven und beugte sich vor. Wir küssten uns. Er streichelte über mein Top und zog es aus. Ich trug keinen Bh und er fing an mir die Titten zu liebkosen. Svens Hände gingen in meinen Schoß. Ich stand auf und zog meinen Rock aus und legte mich aufs Bett, während Georg Platz in einem Stuhl nahm. Ich trank imer mal wieder ein Schlückchen Prosecco. Sven leckte mich und Max gab mir seinen Schwanz in den Mund. Ich war wohl ziemlich angetrunken uns musste voll peinlich kichern.
Nach einiger Zeit drang Sven in mich ein, während mir Georg und Max ihre Schwänze hinhielten, die ich blasen uns wichsen musste. Das war echt schwer, wenn man dabei noch fickt. Nach Sven war Max dran, er dreht mich um und fickte mich von hinten. Danach wollte mich auch Georg nochmal, doch leider war mir der Alkohol endgültig zu Kopf gestiegen, sodass ich erst mal nur noch schlafen wollte. Das ist mir echt total unangenehm, weil es so peinlich ist. Irgeneiner von denen brachte mich dann nach Hause. Ich glaube, es war Max und überreichte mir einen Umschlag. Erst vorhin beim -Aufwachen entdeckte ich Geld und einen kleinen Brief darin. Mareike hatte geschrieben, dass das alles ihre Idee war und sie mich mit einem Taschengeld überraschen wollten.
Ich kann mich nur damit trösten, dass ich immerhin bezahlt wurde, obwohl ich später zu betrunken war. So schlimm kann mein Missgeschick dann auch nicht gewesen sein...



spassimglas666 42M
3 posts
7/28/2006 11:27 am

Moin!
Du bist ja krass unterwegs. Sei es drum. Schade das Frankfurt so weit weg ist. Dich würde ich gerne mal auf die Bockwurst spannen.


Become a member to create a blog