Die gr  

Bellevue1959 57F
238 posts
8/20/2006 7:12 am

Last Read:
3/21/2007 2:12 am

Die gr

Es gibt nur eine Gro適acht auf Erden,
das ist die Liebe.

Pflicht ohne Liebe macht verdrie遧ich

Wahrheit ohne Liebe macht kritiks點htig

Erziehung ohne Liebe macht widerspruchsvoll

Klugheit ohne Liebe macht gerissen

Verantwortung ohne Liebe macht r點ksichtslos

Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart

Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerisch

Ordnung ohne Liebe macht kleinlich

Sachkenntnis ohne Liebe macht rechthaberisch

Macht ohne Liebe macht gewaltt鋞ig

Ehre ohne Liebe macht hochm黷ig

Besitz ohne Liebe macht geizig

Glaube ohne Liebe macht fanatisch

Wehe denen, die mit der Liebe geizen!
Wozu lebst du, wenn Du nicht lieben kannst?

Laotse (um 604 v.Ch.) chinesischer Philisoph


nordlicht_6 68M

3/20/2007 1:41 pm

Aber wer hat der "Liebe" den Namen und die Inhalte gegeben? Das Denken, das krampfhaft nach einer Instanz sucht, nach einer Autorität.


Bellevue1959 57F
35 posts
8/28/2006 10:59 am

    Quoting nurmalschaun2:
    hmm..
    und alles hier in diesem forum schreit laut nach sex und meint doch eigentlich liebe ...
    oder täusch ich mich??

    mit verwirrtem gruß
    nurmalschaun2
Hallo nurmalschaun2

Da hast Du schon recht mit Deiner Aussage, daß dieses Forum laut nach Sex schreit. Denn dazu sind wir ja letztendlich hier. Aber die eigentliche Liebe hier zu finden ist für mich unmöglich, daß heißt aber nicht das ich auf Liebe in meinem Leben verzichten möchte, wer will das schon?
Jeder bekommt sie oder gibt sie auf die eine oder andere Art und Weise.
Liebe kann man aber in unterschiedlichen Gesten, Ansichten und Taten ausdrücken, mitteilen oder wiedergeben.
Kein Mensch ist ohne Liebe, denn wenn Du liebst, lebst Du.

LG

Gaby

PS: Sex beginnt für mich im Kopf,
setzt nicht unbedingt Liebe voraus sondern Vertrauen.

Vertrauen ist eine Oase des Herzens, die von der Karawane des
Denkens nie erreicht wird.


nurmalschaun2 53M

8/28/2006 7:40 am

hmm..
und alles hier in diesem forum schreit laut nach sex und meint doch eigentlich liebe ...
oder täusch ich mich??

mit verwirrtem gruß
nurmalschaun2


rudi6sex6 50M

8/23/2006 7:23 am

Ewiglich gesucht und nur selten wirklich und wahrhaftig gefunden .

"Romeo und Julia"
"Tristan und Isolde"
"Maximilian und Valentine"
u.a.

...........haben sie gefunden und so gelitten . Aber lieber bis ans Lebensende leiden , als am Lebensende zugeben zu müssen , nie geliebt zu haben . Welch Vergeudung wäre das .

Dich umarmender Gruß
rudi6sex6


rm_GipsyR 63M
2148 posts
8/23/2006 4:51 am

@ Benkai:
und gefundene Balance ? Harmonie !!
l.g. an euch beide
Gipsy


rm_Benkai7 55M
2358 posts
8/23/2006 3:44 am

Liebe "Bellevue1959".

... hm ...,

... Gradwanderungen par excellence ...

auch in "der Liebe" ist Balance ein oder vielleicht sogar "der Schlüssel" zu einem selbst oder dem des Partners ...

mit liebevoller Umarmung ...

Benkai7


rm_GipsyR 63M
2148 posts
8/20/2006 2:16 pm

Das Hohelied der Liebe

Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete
und hätte die Liebe nicht, so wäre ich ein tönendes Erz
oder eine klingende Schelle.
Und wenn ich prophetisch reden könnte
und wüßte alle Geheimnisse und alle Erkenntnis
und hätte allen Glauben, so daß ich Berge
versetzen könnte, und hätte die Liebe nicht,
so wäre ich nichts.
Und wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe
und ließe meinen Leib verbrennen, und hätte
die Liebe nicht, so wäre mir's nichts nütze.

Die Liebe ist langmütig und freundlich,
die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt
nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf,
sie verhält sich nicht ungehörig,
sie sucht nicht das Ihre,
sie läßt sich nicht erbittern,
sie rechnet das Böse nicht zu,
sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit,
sie freut sich aber an der Wahrheit;
sie erträgt alles, sie glaubt alles,
sie hofft alles, sie duldet alles ....

(1. Brief des Apostel Paulus an die Korinther)

liebe Grüße
Gipsy


Become a member to create a blog